Passen Shakes in eine gesunde Ernährung?

Ich habe ja seit einigen Wochen meine Ernährung komplett umgestellt. Weg von Fertigessen und Süßigkeiten, koche ich jetzt so gut wie jeden Tag frisch. Es sind auch schon einige Kilos gepurzelt, ohne dass ich eine strenge Diät mache. Das ist natürlich der beste Weg, diese „Diät“ wirklich durchzuhalten. Zu meinem Geburtstag habe ich trotzdem Kuchen gegessen und auch abends habe ich den leckeren Grillteller mit Genuss und ohne Reue gegessen. Wichtig ist, auf eine bestimmte Kalorienzahl zu kommen und nicht einfach ganz wenig zu essen. Dann geht der Körper auf Sparflamme und Frust und Hunger stellen sich ein. Gerne könnt ihr euch meinen Beitrag hier durchlesen.

Jetzt ist es aber nicht immer so einfach, jede Mahlzeit frisch zuzubereiten. Ich gehe arbeiten, muss mich um Kinder, Hund und Haushalt kümmern und gehe auch noch regelmäßig ins Fitness-Studio. Da ist nicht immer Zeit, sich was ausgewogenes zu Essen zu machen. Manchmal ist auch einfach kein Obst mehr da oder ich habe es nicht geschafft, einzukaufen.

Während ich früher gerade mal einen Apfel im Monat gegessen habe, liebe ich heute Obst. Zum Frühstück mache ich mir oft Porrigde mit Obst, das sättigt gut und ist auch super lecker. Nun schlafe ich aber auch super gerne lange, so dass für ein Porridge keine Zeit ist. Und wie der Teufel es will, hat mein Sohn die letzte Schnitte Brot mitgenommen. Da greife ich dann auch gerne auf Shakes zurück. Da gibt es heute super gesunde, die gar nicht mal verkehrt in einer abwechslungsreichen Ernährung sind.

In diesem Shake sind Gemüse, Beeren und Obst, die den Körper mit Vitaminen und Mineralien versorgen. Mit 22% Protein und 39% Kohlenhydrate ist es eine ausgewogene Mahlzeit für den Morgen oder auch als Hauptmahlzeit. Ich habe eine kleine Dose immer auf der Arbeit, so dass ich es jederzeit frisch anrühren kann. Es kommt ja doch immer mal vor, dass man länger bleiben muss und so brauche ich nicht zum Bäcker oder zur Frittenbude laufen.

Da habe ich von dem Shake einfach viel mehr. Diese gibt es mittlerweile soagar in Bio Qualität, wie den Slim Fruity.

Hier sind Obst, Gemüse und Nüsse in Rohkostqualität enthalten. Durch die Nüsse hat man auch ordentlich was zu Kauen und so das Gefühl, wirklich was zu essen.

Für den Sport gibt es auch schon fertig gemixte Shakes. Die nehmt ihr einfach mit in die Sporttasche und habt so Energie für euer Workout.

Mit 26 Vitaminen & Mineralien, Proteinen, essentiellen Omega-Fettsäuren und wichtigen Ballaststoffen ist dieser Drink ideal für Unterwegs. Und wie gesagt, bedeutend besser wie eben mal schnell etwas Fertigfutter an der nächsten Bude zu kaufen.

Für mich passen solche Abnehmshakes und Trinkmahlzeiten sehr gut zu einer ausgewogenen Ernährung. Sie sind ja nur als Ergänzung gedacht und nicht als Crash-Diät, wo man 3 mal täglich nur solche Shakes zu sich nimmt. Das halte ich für höchst bedenklich und ungesund. Aber wenn ihr es so wie ich macht und euch gesund ernährt und gelegentlich auf solche Produkte zurück greift, finde ich es total in Ordnung.

Natürlich ist es nicht einfach, hier den Überblick zu behalten. Ich informiere mich bei bayze, dort findet ihr alle großen Anbieter aufgelistet mit Vergleichen zu verschiedenen Produkten. Sogar Gutscheincodes findet ihr dort, so dass ihr verschiedene Produkte einfach mal günstiger probieren könnt und dann entscheidet, was für eure Bedürfnisse und Geschmack in Frage kommt.

Nutzt ihr auch Shakes, wenn die Zeit zum frisch kochen nicht reicht?

 

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Zum Bewerten einfach Herzen anklicken!

Average rating / 5. Vote count:

Gefällt dir der Beitrag?

Folge mir auch auf FB und Instagram <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.