Dynatics – mit dem Onlinecoach zum Wohfühlgewicht

Ich habe schon unzählige Diäten ausprobiert, aber keine hat den gewünschten Erfolg gebracht. Meistens musste man auf so viel verzichten oder die Essensvorgaben waren so eintönig, dass ich schon sehr schnell wieder aufgegeben habe.
Am schlimmsten waren die Crashdiäten, wo man innerhalb von kürzester Zeit viel abgenommen hat, aber mindestens genauso viel danach wieder zugenommen hat.

Durch meine Arthrose ist jedes Kilo zuviel auf meinen Rippen Gift für meine Knie. Dazu kommt, dass ich mich einfach unwohl in meiner dicken Haut fühle.

Zufällig bin ich dann auf Dynatics gestoßen. Hierbei handelt es sich um ein Onlineprogramm, dass dir hilft, dein Wohlfühlgewicht zu erreichen. Und zwar ohne Verzicht, strenge Diäten oder einseitige Ernährung.

Hier ein kurzes Video dazu:

Das Programm ist auf 10 Wochen ausgelegt. In 10 Wochen werde ich meine Wunschfigur nicht erreichen, aber in 10 Wochen bin ich mit diesem Programm so weit, dass ich auch weiterhin danach lebe und so auch weiterhin abnehmen werde.

Auch nach den 10 Wochen habt ihr noch Zugang zu den Rezepten, Trainingseinheiten und zum Mental Coaching.

Die Grundbausteine von Dynatics

Für mich ist die Ernährung der Hauptbestandteil und der wichtigste Aspekt, um meine Ernährungsumstellung auch wirklich durchzuhalten. Bei Dynatics muss ich keine Kalorien zählen, denn die Datenbank ist voll mit alltagstauglichen und sehr leckeren Rezepten.

Rezeptvielfalt

Du bekommst jede Woche einen auf deine Kalorienzahl zugeschnittenen Plan. Bei jedem Gericht hast du die Wahl aus zwei Rezepten. Sollten dir beide nicht zusagen, wählst du einfach eins aus der großen Rezeptdatenbank.

Für mich ist es erfolgsentscheidend, dass ich nicht ganz auf Kohlendydrate verzichten muss und sogar Rezepte für den süßen Zahn dabei sind. Es gibt am Tag immer eine Mahlzeit mit Kohlenhydraten und eine mit wenig bis keine Kohlenhydrate. Und wenn dann doch mal die Lust auf Süßes zu stark ist, gibt es sogar Rezepte mit Schokolade, Pudding oder Kuchen.

Mentales Coaching

Eine weitere wichtige Säule ist das mentale Training. In kleinen Lektionen lernt man viel über die Macht der Gewohnheiten und wie wir zu einem gesünderen Leben gelangen. Es gibt Tipps und auch kurze Hausaufgaben, um das Erlernte zu verfestigen. Die Lektionen kann man selber lesen oder sich einfach anhören.

Abgestimmte Fitness Übungen

Du entscheidest selbst, wie viele Fitnesseinheiten du machen möchtest. Die Videos dazu sind zum direkten Mitmachen. Nach der Fitnesseinheit kannst du ankreuzen, wie gut du damit zurecht gekommen bist.

Auf dem Dynatics Blog finden sich zahlreiche Themen, mit denen sich Abnehmwillige beschäftigen.

Zum Beispiel:

  • Wie geht schlank snacken unterwegs?
  • Dem Jojo Effekt entkommen, aber wie?
  • Macht Stess dick?
  • Stoffwechsel ankurbeln hilft beim Abnehmen?

Mein Dynatics Dashboard

In meinem Dashboard finde ich jede Woche meinen neuen Rezeptplan, mein Training, mein Mental Coaching. Hier trage ich jede Woche meine Daten ein und kann so meinen Erfolg nach verfolgen.

Meine erste Woche:

Durch die Rezepte bin ich gezwungen, mich mit meinem Essen auseinander zusetzen. Während ich vorher irgendwas gegessen habe, oft auch einfach Fertigessen, so muss sich mich jetzt mit meiner Ernährung beschäftigen. Dadurch, dass ich nun regelmäßig koche und auch esse, komme ich nicht in Versuchung, aus Langeweile irgendwas zu essen.

Abends auf der Couch bin ich satt und zufrieden und suche so nicht nach Süßigkeiten, um aus Langeweile und Frust zu essen.

Zum Frühstück mache ich mir nun super gerne Apfel Porridge, oder es gibt Eiweißbrot mit Lachs und am Wochenende darf es auch ein Brötchen sein.

Mittags gibt es warmes Essen mit Kohlenhydraten, da kommen also auch Nudeln, Reis und Kartoffeln auf den Tisch. Es gab Blumenkohl mit Tofu, Hähnchen mit Kohlrabi, Reispfanne mit Gemüse und Nudeln mit selbstgemachter Tomatensauce.

 

Abends wird die Menge der Kohlenydrate reduziert, da gibt es z. B. Rührei mit Lachs oder auch mal ein Proteinshake aus Früchten und Quark. Thunfischfrikadellen mit Quark und Putenfleisch mit Blumenkohlpüree.

 

Selbst mein Sohn, der beim Essen sehr mäkelig ist, macht inzwischen mit. So brauche ich nur einmal kochen. Er möchte seinen Körper definieren und achtet sehr auf eine Proteinreiche Ernährung.

Fitness leicht gemacht

Die Übungseinheiten sind echt klasse. Sie werden genau vorgestellt und man kann dann in Echtzeit mitmachen. Für Trainierte gibt es auch immer eine schwere Variante, aber ich als Anfänger komme am besten mit den einfachen Übungen klar.
Die Übungen werden auf der Webseite ganz genau erklärt und ihr könnt euch auch den Plan dazu ausdrucken.

Ich bin wirklich mega untrainiert und kann trotzdem die meisten Übungen mitmachen. Wenn dann Übungen kommen, die ich mit meinen Knien nicht schaffe, mache ich einfach in der Zeit etwas anderes oder wiederhole die Übung davor. Wichtig ist ja, dass man überhaupt was tut und so langsam seine Kondition aufbaut.

Meine Erfahrungen mit Dynatics in den ersten zwei Wochen

Ich habe in den zwei Wochen 2,6 kg abgenommen. Und das ohne Verzicht oder das Gefühl, ich mache eine strenge Diät. Ich esse reichlich, aber achte halt darauf, was ich esse. Es gibt so viele Rezepte, dass ich jeden Tag etwas anderes auf den Tisch bekomme. Von Eintönigkeit keine Spur.

Das Mentale Coaching hilft mir, meinen Körper und meine Gewohnheiten zu verstehen. Bei Dynatics wird der kleine Mann im Ohr liebevoll Charly genannt. Charly sagt mir, dass ich abends auf der Couch Schokolade brauche, um mich wohl zu fühlen. Nun lerne ich, wie ich Charly dazu bringe, mir lieber eine gesunde Alternative vorzuschlagen, denn der kleine Mann im Ohr ist durchaus in der Lage, alte Gewohnheiten abzulegen und neue zu erlernen.

Ich bin wirklich mega froh endlich ein Programm gefunden zu haben, dass mir so dabei hilft, meine Gewohnheiten zu ändern. Der Erfolg hilft mir, durchzuhalten und das Erlernte als normal anzusehen. Ich möchte mich dauerhaft daran halten und sehe das Programm nicht als Diät, sondern als eine neue Lebenseinstellung.

Nähere Informationen bekommt ihr auf der Dynatics Webseite, Facebook oder auch Instagram. Mit dem Code SANNE20 bekommt ihr ganze 20% Rabatt auf das Programm.

Ich bin schon sehr gespannt, wo mich dieser Weg hinführen wird.

 

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Zum Bewerten einfach Herzen anklicken!

Average rating / 5. Vote count:

Gefällt dir der Beitrag?

Folge mir auch auf FB und Instagram <3

3 Comments. Leave new

Hallo Susanne,
auch von mir ein großes Dankeschön. Das sieht wirklich sehr interessant aus. Liebe Grüße Moni

Antworten

[…] klasse, alle Gewürze und Kräuter werden regelmäßig bei mir in der Küche verwendet. Durch meine Ernährungsumstellung wird ja nun täglich frisch gekocht, da sind viele tolle Gewürze ein Muss in meiner […]

Antworten

Liebe Susanne, vielen Dank für die tolle und ausführliche Vorstellung des Programms. Das hört sich echt gut an. Werde ich mir auf jeden Fall mal näher anschauen. Herzliche Grüße Sybille

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.