Muttertag – mit diesen Geschenken kannst du Freude bereiten

5
(1)

Schöne Geschenkideen zum Muttertag

Mama ist schlicht und einfach die Beste! Sie versorgt uns, kümmert sich um körperliche und emotionale Probleme, ist immer für uns da und überhäuft uns mit Liebe und Zuneigung. Und da der Muttertag nun unmittelbar vor der Tür steht, ist die Zeit gekommen, um der wichtigsten Person unseres Lebens “Danke” zu sagen. Leider ist es nicht immer leicht, ein passendes Geschenk für die eigene Mama zu finden. Aus diesem Grund haben wir im folgenden Artikel einige Ideen für dich gesammelt. Lass dich inspirieren!

MuttertagQuelle: edsavi30, 03.05.2021

Die Geschichte des Muttertags

Die Welt ist sich einig: Den Müttern muss ein Tag gewidmet werden. Doch tatsächlich gibt es keinen einheitlichen Muttertag, sondern die einzelnen Länder besitzen ihre eigenen Bräuche und Traditionen. Während Norwegen die Mütter bereits im Februar hochleben lässt, hat sich der arabische Sprachraum auf den 21. März geeinigt. Im Gegensatz dazu haben sich Deutschland, Österreich und die Schweiz entschlossen, den Muttertag am zweiten Sonntag im Mai zu feiern. Im Jahr 2021 fällt der Ehrentag somit auf den 9. Mai. Obwohl der Irrglaube immer noch existiert, dass dieser besondere Tag seinen Ursprung in der Zeit des Nationalsozialismus hat, haben wir die Feierlichkeit der Amerikanerin Anna Marie Jarves zu verdanken. Am 12. Mai 1907 verschenkte sie 500 weiße Nelken an verschiedene Mütter, um ihre verstorbene Mutter zu würdigen. Die Aktion rief so viel positive Rückmeldungen und Unterstützung hervor, dass sich Jarves fortan darum bemühte, den “Memorial Mothers Day” als offiziellen Muttertag zu etablieren. Im Jahr 1914 hatte sie ihr Ziel bereits erreicht.

Schmuck, Kosmetik, Blumen & Co. – Klassische Geschenke zum Muttertag

Im Laufe der Jahre hat sich eine ganze Reihe von Go-Tos entwickelt, auf welche Kinder aus aller Welt zurückgreifen, um ihrer Mama eine ganz besondere Freude zu machen.

Einzigartige Schmuckstücke 

Mütter sorgen immer dafür, dass es den Kindern an nichts fehlt. Dabei vergessen sie oft, sich selbst eine Freude zu bereiten. Freundschaftsarmbänder sind eine tolle Möglichkeit, um der geliebten Mutter ein wunderschönes Accessoire zu schenken, dass zugleich voller Bedeutung steckt.

Blumen für sich sprechen lassen

Gerne wird auch auf Blumen zurückgegriffen, um eine kleine Aufmerksamkeit zu überreichen. Sie eignen sich nicht nur für den Muttertag, sondern auch als Geschenk für Valentinstag, Geburtstag und den Hochzeitstag. Blumen gelten in der Literatur, nämlich als bedeutungsschwangere Symbole. Mit ihrer Hilfe können versteckte Botschaften übertragen werden. Die Rose steht allgemein für die Liebe, die Glockenblume drückt Dankbarkeit aus und Edelweiß wünscht Kraft und Courage.

Geschenke für den Körper und die Seele

Eine tolle Idee ist es, die Mutter mit Kosmetik zu verwöhnen. Eine außergewöhnliche Lippenstiftfarbe, das lang ersehnte Make-up oder ein ausgefallener Blush können ein Lächeln auf das Gesicht deiner Mama zaubern.

Zeit zu zweit

In unserer heutigen Welt sind materielle Dinge nebensächlich geworden. Vor allem die Deutschen besitzen einen guten Lebensstandard und können sich in der Regel jeden noch so kleinen Wunsch erfüllen. Aus diesem Grund ist es schwierig geworden, Geschenke zu finden. Im Gegensatz dazu ist Zeit ein kostbares Gut geworden. Da der Beruf, die eigene Familie und Freizeitaktivitäten unser Leben in höchstem Maße beanspruchen, müssen Verwandte und Freunde häufig zurückstecken. Ein tolles Geschenk ist und bleibt dementsprechend die gemeinsame Zeit mit der Mutter.

Mit Mama entspannen

Der Stress, Frust und die Hektik des Alltags lassen sich am besten mit einem ausgiebigen Wellnesstag vertreiben. Im Thermalbad oder einem Wellnesshotel könnt ihr euch massieren und die Seele baumeln lassen.

Vielleicht etwas Kultur

Ebenfalls eignet sich eine Städtereise als besondere Überraschung. Nach dem Sightseeing kann eine Shoppingtour die müden Geister wieder beleben. Auch möglich ist es, ein einzigartiges Ausflugsziel wie Neuschwanstein oder die Museumsinsel in Berlin zu auszusuchen.

Ab in die Natur

Wer die Nase voll vom Stadttrubel hat, kann die Mutter in die Natur entführen. Ein entspannender Tag am Badesee oder eine schöne Wanderung durch die Felder und Wälder Deutschlands laden zu langen Gesprächen und tollen Erlebnissen ein.

 

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Zum Bewerten einfach Herzen anklicken!

Average rating 5 / 5. Vote count: 1

Freue mich auf die erste Bewertung <3

Gefällt dir der Beitrag?

Folge mir auch auf FB und Instagram <3

3 Comments. Leave new

[…] Fehlt nur noch Platz für Ringe. Aber da ich keine Ringe besitze (warum eigentlich?), habe ich diese Schublade für meine Armbänder umfunktioniert. […]

Antworten

[…] glamouröse Looks genauso wie einen dezenten Hingucker. Es gibt sie üblicherweise in den gängigen Schmuckfarben Gold, Silber, Roségold oder Schwarz und so lassen sie sich immer passend kombinieren. Ist ein […]

Antworten

[…] gerade zu so etwas festlichem wie Heiligabend oder dem Muttertag sollte es dann schon Echtschmuck sein. Gerade auch, wenn man es seiner Liebsten schenkt. Modeschmuck […]

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.