Mit Schlammseife unreine Haut bekämpfen

Als Teenager habe ich sehr unter Pickeln gelitten. Mein Hautarzt hat mir damals nach vielen erfolglosen Versuchen die Pille empfohlen. Heute undenkbar, die Pille wegen Pickeln zu nehmen!

Irgendwann war diese Phase dann Gott sei Dank vorbei, aber nun mit über 40 Jahren geht alles von vorne los. Diesmal weiß ich allerdings, wo die Pickel herkommen. Es hat lange gedauert, aber nun kann ich Haarspray, Shampoo und meine tägliche Pflege dafür verantwortlich machen.

Hier mal ein paar unschöne Bilder, es gab sogar noch schlimmere Zeiten:

 

Am schlimmsten war es immer auf der Stirn, lange hat es gedauert bis ich wusste, dass kam vom Haarspray und Shampoo. Auch im Gesicht hatte ich teilweise schlimme Phasen, man sieht hier auch trockene Stellen. Ich habe ja schon einiges probiert, um die Pickel wieder loszuwerden. Manche Produkte haben dann zu den Unreinheiten auch noch trockene Stellen gebracht, weil sie einfach zu aggressiv waren.

Zufällig bin ich dann über Facebook wieder auf SwisaBeauty gestoßen. Mit der Inhaberin Frau Tausch hatte ich schon früher einen lieben Kontakt, aber wir haben uns aus den Augen verloren. Sie hat mir die Schlammseife und den Mineraltoner empfohlen.

Swisa Beauty

Ich habe dann sämtliche Pflegemittel eingestellt und erstmal nur die Schlammseife probiert. Ich muss mich ja langsam rantasten und gucken, was genau ich vertrage und was nicht.

Health & Beauty – Original Schlammseife bei Akne, Pickel, Mitesser und unreine Haut

Schlammseife

Die Wunderwaffe lautet hier Totes Meer. Die Schlammseife enthält eine hohe Konzentration an Vitaminen und Mineralstoffen des Toten Meeres sowie Vitamin A, Olivenöl, Aloe Vera und Kamille.

Dabei ist die Anwendung denkbar einfach. Wie bei jeder Seife einfach auf die Haut auftragen und dann am besten einige Minuten einwirken lassen.

Ich mache das so, dass ich die Seife aufschäume und auftrage, dann werden die Zähne geputzt oder auch geduscht. Anschließend die Seife abwaschen. Die Haut quietscht dann richtig, so sauber ist sie.

Wie ihr seht, ist die Seife eher hell. Ihr müsst also keine Angst haben, dass ihr dunklen Schlamm im Gesicht habt. Ich hatte ja erst Bedenken, dass meine Haut austrocknet. Aber ich habe ja die erste Zeit keine Feuchtigkeitscreme verwendet und trotzdem wurde meine Haut rein und gepflegt. Keine Spur von Trockenheit.

Verantwortlich dafür ist, wie oben schon erwähnt, Olivenöl und Aloe Vera. Die Seife ist für den ganzen Körper geeignet und kann auch als Rasierschaum benutzt werden. Auch für Kinder ist sie empfehlenswert.

Da sie keine synthetischen Düfte enthält, ist sie wirklich für so gut wie jeden Hauttyp geeignet. Und da ich sie vertrage, kann ich dies für extrem empfindliche Haut bestätigen. Auch Tierversuche wurden für diese Seife nicht durchgeführt!

Hier mal das Ergebnis nach nur einer Woche Anwendung:

Nicht geschminkt und nicht retuschiert. Das Ergebnis ist einfach mega spitze. Selbst die Stirn sieht schon so gut wie normal aus. Und die restlichen kleinen Rötungen werden mit Sicherheit auch noch verschwinden. So traue ich mich jetzt auch ungeschminkt auf die Straße.

Ich bin absolut begeistert von der Schlammseife und werde sie nun in mein tägliches Pflegeprogramm aufnehmen. Erhätlich ist sie bei Swisa Beauty für 14,90 €.

Als perfekte Ergänzung wurde mir der Mineral Gesichtstoner empfohlen. Der entfernt auch die letzten Make-Up Rückstände und wirkt rückfettend.
Da ich jetzt weiß, dass die Schlammseife perfekt wirkt und super vertragen wird, fange ich jetzt mit dem Toner an.

Der Bericht folgt….

Übrigens finden auf Facebook immer wieder tolle Aktionen statt, so werden noch bis heute Abend 3 Tester für die Schlammseife gesucht.

 

pr-sample

6 Comments. Leave new

[…] absoluter Favorit ist die Schlammseife, die perfekte Ergänzung dazu ist das Gesichtswasser. Mit diesem Reinigungsteam wird eure Haut in […]

Antworten

[…] Health & Beauty – Original Schlammseife bei Akne, Pickel, Mitesser und unreine Haut […]

Antworten
Astrid Scholz
23. Mai 2018 20:17

Ich hatte Bericht bei sabine Schütte schoon gelesen . Und fand sie schön interessant . Aber nicht für mich sondern meinem Sohn. Habe jetzt zum Test eine gewonnen. Danke für deinen Bericht und fototos dazu .Lg Astrid

Antworten

Die Seife ist wirklich super, bin gespannt, ob sie deinem Sohn auch hilft.
Liebe Grüße
Susanne

Antworten

Ein sehr interessantes Produkt!
Liebe Grüße!

Antworten
Katrin Herrmann
20. Mai 2018 19:16

Wow, das ist ja wirklich toll , bin schon ganz gespannt was du noch berichtest.
LG katrin

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.