Magnesium Creme – Muskelkrämpfe einfach wegcremen

Wadenkrämpfe kommen zumeist ohne Vorwarnung und verursachen höllische Schmerzen. Besonders nachts sind solche Attacken unangenehm, der Schlaf ist unterbrochen und ein peinvoller Schmerz in Bein bleibt zurück. Jeder Dritte leidet gelegentlich unter Wadenkrämpfen ohne zuvor körperlich aktiv gewesen zu sein. Betroffen sind Menschen aller Altersgruppen, dennoch leiden Frauen in der Schwangerschaft und ältere Menschen häufiger an akuten Krämpfen. Die Ursache ist oft ein Mangel an Elektrolyten wie Magnesium. Es ist verantwortlich für die Weiterleitung der Nervensignale an die Muskelzellen, damit diese sich nach Bedarf verkürzen oder dehnen. Durch den Mangel fehlt den Nerven die nötige Steuerung und so können unkontrollierte Impulse die Muskeln verkrampfen.

Magnesium-Mixtur für das Wohlbefinden der Muskeln

 Magnesium-Gaben können diese schmerzhaften Attacken verhindern. Üblicherweise wird Magnesium in oraler Form eingenommen, was häufig mit Nebenwirkungen wie Magen-Reizungen und Absorptions-Problemen einhergeht. Eine neue Magnesium-Mixtur (in Ice Power Magnesium Creme, Apotheke), lässt das Magnesium rasch über die Haut aufnehmen und kann so im Muskel seine Wirkung entfalten. Aktuelle klinische Studien beweisen eine gleichwertige Aufnahme wie die einer orale Einnahme, allerdings ohne Nebenwirkungen. Quälende nächtliche Muskelkrämpfe können so verhindert werden, Verspannungen und Muskelschmerzen gelindert.

Aber nicht nur bei Wadenkrämpfen hilft die Magnesium Creme, ich nutze sie gegen meine Oberschenkelschmerzen, hier sind Faszien verklebt und Muskel verkürzt.

Mit speziellen Massagerollen lässt sich das Fasziengewebe wieder lockern, man wird wieder beweglicher und die Schmerzen lassen nach.

Am besten man massiert die betroffenen Stellen zweimal täglich. Nicht immer habe ich die Zeit dazu, aber zumindest abends vor dem Fernseher massiere ich meine Oberschenkel regelmäßig. Das macht keinen Krach und die Geräte nehmen so gut wie keinen Platz weg.

Immer wieder über die Stellen rollen, erst sanft und dann langsam den Druck erhöhen. Dort wo es besonders weh tut, solltet ihr öfters massieren. Das ist genau die Stelle, wo die Faszien verklebt sind.

Anschließende mit der Ice Power Magnesium Creme einreiben.

Ihr werdet merken, wie es euch von Tag zu Tag besser geht.

Die Ice Power Magnesium Creme bekommt ihr in Apotheken und bei zahlreichen Online Händlern. Die 90 g Tube kostet um die 7 Euro.

Magnesium Salbe

Schaut euch auch gerne meinen Beitrag über die Ice Power Creme an, ideal bei Arthrose und Überanstrengung. Für weitere Infos besucht einfach die Ice Power Webseite.

Gefallen euch meine Beiträge? Dann lasst euch informieren, wenn ein neuer Beitrag online ist:  Abonniere SannesBlock per E-Mail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.