Stylingtipp: Lederjacke im Herbst

Lederjacke

So kombiniert man die Lederjacke im Herbst

Warum nicht nur Biker eine Lederjacke tragen weiß man längst: Sie ist modern und vielseitig, rockig und schick zugleich. Ein Kleidungsstück das wandelbarer nicht sein könnte. Diese Jacke darf im Herbst in keinem Kleiderschrank fehlen. 


Vielseitigkeit in ihrer schönsten Form 


Die Lederjacke ist nicht immer nur schwarz und gerade geschnitten. Sie hat viel mehr zu bieten. So zum Beispiel die elegante Form mit Gürtel. Eine etwas länger geschnittene Jacke die super modern und lässig wirkt. Der Gürtel umspielt die Taille dabei perfekt und bringt die weiblichen Kurven perfekt zur Geltung. 


Wer es jedoch rockiger liebt, liegt mit einer Jacke mit Statement-Slogan total im Trend. Aussagekräftige Zeilen die je nach Typ passend gewählt werden sind ein toller Hingucker, und peppen die Jacke auf. 


Perfekt für kleine, zierliche Frauen ist eine kurzgeschnittene Lederjacke. Diese streckt optisch und verhilft zu ein paar zusätzlichen Zentimetern. 


Bei einer solch riesigen Auswahl kann man schon mal den Überblick verlieren. Um sich die verschiedenen Lederjacken anzusehen, sich Lust auf mehr zu holen oder einfach nur um die Modelle miteinander zu vergleichen sind Onlineshops wie zum Beispiel yoox.com/de perfekt, da sie Lederjacken für Damen verschiedener Designer anbieten. Auf einen Klick hat man hier den Überblick über sämtliche Modelle. 


Wie stylt man seine Lederjacke richtig? 


Wie schon erwähnt, sind diese Jacken sehr vielseitig und bieten weit mehr als nur den rockigen Look. Egal ob im Alltag oder elegant, sportlich oder verspielt, dieses Kleidungstück kann überall perfekt in Szene gesetzt werden. 


Im Herbst ist es sehr wichtig, immer eine Jacke griffbereit zu haben. Die Abende werden kühler und dunkler. Da kommt es doch sehr gelegen, wenn man ein wandelbares Kleidungstück zur Hand hat. 


Alltagstauglich ist die Lederjacke sicherlich. Kombiniert mit Jeans oder Marlenehose ist sie der perfekte Begleiter bei einem Spaziergang durch den Park, oder beim nächsten Einkaufsbummel. 

Aber nicht nur während Alltagsaktivitäten ist sie ein treuer Begleiter. Sogar abends im Restaurant wird sie gute Dienste leisten. Kombiniert mit Rock und Bluse, wirkt vor allem eine Lederjacke mit Kragen sehr elegant. Aber auch zum Kleid kann man sie wunderbar kombinieren. Hier heißt es ausprobieren und staunen.


Eine weitere tolle Möglichkeit, die Jacke zu tragen ist im sportlichen Stil. Kombiniert mit Hoodie, Jogginghose und Sneaker wirken vor allem rockige Lederjacken sehr cool. Ein Outfit das sicherlich auch Straßentauglich ist.

Wie sieht das bei euch aus? Tragt ihr Lederjacken?

3 Comments. Leave new

Ich habe auch eine Lederjacke, mag sie aber nicht gerne anziehen, im Sommer zu warm und im Winter zu kalt .
LG Katrin

Antworten

Hallo Sanne
Ich trage meine Lederjacke schon einige Jahre und ich mag sie sehr
Schönes Wochenende
Liebe Grüße Leane

Antworten

Oh ja, Lederjacken finde ich auch sehr schön. Ich habe noch eine schwarze, welche schon sehr alt ist. Aber das ist ja das Schöne, sie vergehen nicht so schnell.

Sei ganz lieb gegrüßt,
Doreen
http://www.hedmee.de

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere