Mit der LR Body Mission zum Wunschgewicht

Ich probiere ja nun schon seit einiger Zeit etwas abzunehmen. Gerade jetzt im Sommer fühle ich mich in meiner Haut einfach unwohl. Und für die Gelenke ist das Mehr an Gewicht auch nicht gerade förderlich.

Ich arbeite gerade an einer Ernährungsumstellung, denn ich denke, nur so hat man langfristig  Erfolg. Da mein Sohn auch gerade in so einer Phase ist, ist der Zeitpunkt einfach ideal. Wir haben auch schon einige Erfolge erzielt, so gibt es z. B. nur noch Wasser zum Trinken und Tiefkühlpizza kommt schon lange nicht mehr auf den Tisch.

Nun bin ich aber ein ungeduldiger Mensch und möchte für einen besonderen Tag in ein bestimmtes Kleid passen. Das kennt ihr doch sicher auch, oder?
Und dafür habe ich mir mal ein Konzept ausgesucht, wo das Abnehmen ein wenig beschleunigt wird. Nur mal so einen Monat lang, um etwas mehr Erfolg zu haben. Danach geht es mit der „normalen“ Umstellung weiter.

LR LIFETAKT Body Mission

Die LR Body Mission ist ein Ernährungskonzept für 28 Tage. Dabei soll es an Nährstoffen nicht mangeln. Das Schöne daran finde ich, dass es zum Mittag eine selbstgekochte Mahlzeit gibt. 
Nur am Morgen und am Abend nutzt man einen Mahlzeitenersatz. 

Ich möchte euch heute einmal die Produkte kurz vorstellen. Wie es mir damit ergeht und was mir die Body Mission gebracht hat, werdet ihr dann nach dem Monat erfahren. 

Ich setzte auch weiterhin auf das Intervallfasten, d. h. ich esse ca. 16 Stunden nichts und nehme meine Mahlzeiten in den restlichen 8 Stunden zu mir. Damit komme ich echt gut zurecht und nehme dadurch auch ganz langsam ab. 

So stehe ich morgens auf und frühstücke natürlich nicht. Auf der Arbeit gibt es dann einen Kaffee. Zwischen 10 und 11 Uhr gibt es dann Frühstück, in diesem Fall einen leckeren Figu Active Shake.

Diese gibt es in verschiedenen Sorten. Ich nehme mir das Pulver abgemessen in einem kleinen Döschen mit. Die Milch dazu wird ebenfalls abgemessen in einem Shaker mitgenommen. So habe ich mein Frühstück schnell zubereitet und es hält mich bis zum Feierabend um 14 Uhr satt. 
Zuhause gibt es dann wie gesagt eine leckere, selbst gekochte Mahlzeit. 

Am Abend kann man entweder wieder einen Shake nehmen oder man greift zu einer leckeren Suppe, wie hier der mediterranen Tomatensuppe. Durch verschiedene Sorten bekommt man auch hier Abwechslung auf den Tisch.

Für Unterwegs gibt es praktische Riegel. Ihr sitzt vielleicht im Zug und möchtet euch da keinen Shake machen, dann könnt ihr auch einfach so einen Figu Active Riegel zu euch nehmen. 

Dieser ersetzt eine ganze Mahlzeit und hält euch auch ein paar Stunden satt. So habt ihr bei den Mahlzeiten am Morgen und am Abend die Wahl zwischen drei Produkten und diese in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen. Abwechslung ist einfach wichtig, damit man es auch leicht durchhält. 
Übrigens gibt es auch ein Figu Active Müsli, falls ihr Müsli Fans am Morgen seid.

Trinken ist natürlich sehr wichtig, nicht nur während der Diät. Der leckere Kräutertee hilft euch dabei. Im Sommer eisgekühlt mit Eiswürfeln, leckerer Minze und einem Spritzer Zitrone. Ich mache mir direkt morgens eine 1 Liter Kanne und habe so schon mal einen großen Teil meiner Trinkration damit erfüllt. 

Die Pro Balance Tabletten enthalten wichtige Mineralien und Spurenelemente und sorgen für einen funktionierenden Säuren-Basenhaushalt. 
Diese nimmt man dreimal am Tag.

Proteine sind am Abend sehr wichtig. Daher wird vor dem Schlafen ein Glas Protein Power empfohlen. Die Proteine sorgen für die Knochen, Muskeln und Gelenke, die sich dadurch in der Nacht regenerieren können. 
Gerade auch für meine Arthrose sehr hilfreich.

Kein Muss, aber sehr empfehlenswert ist der Aloe Vera Drink. Dieser hier mit Pfirsich Geschmack ist extra ohne Zucker.

Er trägt bei zu einer normalen Funktion
–  der Blutgefäße
–  der Knochen
–  des Energiestoffwechsels
–  des Nervensystems
– und für das Immunsystem

Ich habe schon die meisten Produkte probiert, bisher ist alles sehr lecker. Morgen startet mein 28 Tage Programm mit der LR Body Mission. Ich bin sehr gespannt, wie es mir damit geht und wie der Erfolg damit aussehen wird.

Wenn ihr nicht bis zum nächsten Bericht warten wollt und euch das Programm interessiert, findet ihr auf der LR Webseite viele weiteren Informationen. 

pr-sample

7 Comments. Leave new

Ich drücke dir die Daumen das du es schaffst, es hört sich alles sehr gut an
LG Katrin

Antworten

Ich drück dir die Daumen :)

Antworten

Servus Susanne,

ein echt leidiges Thema. Ich kann davon ein Liedchen singen. Ich habe mit Body Change 14 kg abgenommen und mir inzwischen 17 kg wieder drauf gefuttert. Nicht schön und ärgerlich, aber selbst schuld. Fakt ist, ich fühle mich so nicht wohl und werde im Herbst nochmal beginnen. Dabei ist das Abnehmen das kleinere Übel, das Gewicht zu halten ist viel schwieriger. :P

Komm gut in die neue Woche! :D

Herzliche Grüße – Tati

Antworten

Oh das habe ich gar nicht mitbekommen. Ja das Gewicht halten ist wirklich schwierig, es schmeckt immer alles so gut. Ich drücke dir dann die Daumen, dass du es beim nächsten Mal hälst.

Liebe Grüße
Susanne

Antworten

Klingt sehr interessant, bin wirklich gespannt, wie dein Fazit nach diesen 4 Wochen ausfällt.LG Romy

Antworten

An so etwas habe ich mich ehrlich gesagt noch nie heran getraut. Ich bin sehr gespannt, was du nach den 28 Tagen berichten wirst.

Sei lieb gegrüßt…
Doreen

Antworten

Hey, ich finde es ja bewundernswert wenn Menschen sowas zu sich nehmen und es Erfolge hat.
Liebe Grüße!

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.