Karriere im Social-Media-Bereich – Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Influencer-Laufbahn!

0
(0)

Influencer werden und damit seinen Lebensunterhalt zu verdienen, stellt der Wunsch von immer mehr jungen Menschen in Deutschland dar. Durch das Hochladen von hochwertigem Content gelingt es Influencern hoch dotierte Werbeverträge mit Unternehmen und verschiedenen Marken abzuschließen. Doch bis es zu einer Werbekooperation kommt, ist es häufig ein langer Weg. Denn nur Profile auf Instagram, Facebook und Co. mit einer großen Reichweite stehen im Fokus für Werbepartnerschaften mit großen Unternehmen. Wie es gelingt es die eigene Influencer-Karriere voranzutreiben und mit Inhalten im Social-Media-Bereich Geld zu verdienen, kann man hier nachlesen.

Wer über eine starke Präsenz in den sozialen Netzwerken verfügt, kann diese Reichweite auch nutzen, um damit Geld zu verdienen. Als Markenbotschafter für Unternehmen gelingt es sehr gut bezahlte Werbeverträge zu erhalten. Die Aufgabe von Influencern ist es dabei ein Produkt, ein Dienstleistungsangebot oder eine Marke möglichst authentisch zu präsentieren. Die Zuschauer sollen positiv von der Werbung beeinflusst werden, so dass Unternehmen und Influencer gleichermaßen profitieren. Zuschauer in den sozialen Netzwerken wissen dabei sehr wohl, dass es sich um vielerlei Werbeinhalte handelt. Die authentische und persönliche Präsentation von verschiedenen Produkten genießt jedoch einen hohen Stellenwert für viele Verbraucher und Nutzer von Social-Media-Plattformen. Wenn ein beliebter Influencer ein Produkt demnach für gut befindet, kann sich dadurch schnell ein echter Hype entwickeln. Nicht selten sind Produkte im Beauty- und Pflegebereich bereits wenige Stunden nach dem Verkaufsstart restlos vergriffen, weil große Influencer für die Produkte geworben haben. Der große Einfluss auf die Kaufentscheidung vieler Menschen ist für Unternehmen Gold wert. Um irgendwann selbst zu der Riege der Top-Influencer zu gehören, gilt es die Laufbahn in den sozialen Netzwerken gut geplant anzugehen. Wir verraten Ihnen, welche Faktoren erfüllt werden müssen, um eine erfolgreiche Karriere in den sozialen Netzwerken aufzubauen.

Reichweite aufbauen und Abonnentenzahl vergrößern

Die Reichweite eines Profils in den sozialen Netzwerken entscheidet maßgeblich über den Erfolg als Influencer. Dabei ist es häufig gar nicht so leicht die Zahl der Abonnenten nach oben zu schrauben. Für ein Wachstum der Reichweite ist es notwendig ein großes Durchhaltevermögen zu beweisen. Nur, wenn man kontinuierlich Inhalte in guter Qualität im Internet hochlädt, gelingt es neue Zuschauer für sich zu gewinnen. Dabei beginnt jeder Influencer zunächst bei null Abonnenten. Für ein schnelles Wachstum kann es sich auch lohnen über den Zukauf von Views, Abonnenten und Likes auf Freewaysocial nachzudenken. Diese Methode ist vollkommen legal und mittlerweile weit verbreitet. Viele große Influencer haben zu Beginn ihrer Karriere auf dieses Tool gesetzt, um sich deutlich schneller eine große Reichweite aufbauen zu können. Im Internet gibt es ganz unterschiedliche Pakete für Views, Likes und Follower in den sozialen Netzwerken, so dass die günstigsten Pakete auf Edenboost schon ab 99 Cent zu haben sind. Der Algorhythmus der Social-Media-Plattformen erkennt diese Abonnenten, Likes und Views als echt an, so dass der Fokus auf den eigenen Kanal deutlich gestärkt werden kann. Schon ab einer Followerschaft von 10.000 Abonnenten können Mikro-Influencer die ersten Werbeverträge aushandeln und sich als Werbepartner für Unternehmen zur Verfügung stellen. Auf diese Weise lässt sich die Karriere in den sozialen Netzwerken organisch vorantreiben.

Sich auf ein Themengebiet festlegen

Mehr als 80 Prozent aller Smartphone-Nutzer in Deutschland schauen regelmäßig in den Social-Media-Bereich, um sich über aktuelle Themen, Produktneuheiten oder Warentests zu informieren. So gehören zur Handy-Ausstattung im Alltag auch einige Apps der sozialen Netzwerke. Die meisten Nutzer suchen aktiv nach bestimmten Themen und Nischen, um sich zu unterhalten oder zu informieren. Demnach sollte eine Karriere in den sozialen Netzwerken möglichst mit einem festen Themengebiet gekoppelt werden. Damit man sich überhaupt eine Community im Social-Media-Bereich aufbauen kann, braucht es demnach eine klare Linie. In den sozialen Netzwerken gibt es ganz unterschiedliche Arten von Influencern, die sich alle auf bestimmte Themengebiete fokussiert haben. Zu den beliebtesten Inhalten gehören ohne Zweifel Mode- und Beautythemen. Aber auch Fitness-Influencer, sowie Gaming-Influencer und Food-Influencer haben längst ihren Durchbruch in den sozialen Netzwerken gefeiert.

Mit professionellem Equipment zum Erfolg

Nur hochwertige Inhalte in guter Qualität können Zuschauer in den sozialen Netzwerken heutzutage noch überzeugen. So sind auch die Anforderungen der Nutzer im Social-Media-Bereich deutlich gestiegen. Es braucht demnach unbedingt eine gute Ausrüstung, um Videomaterial zu produzieren. Die meisten modernen Smartphones verfügen über eine gute Kameraauflösung, so dass sich auch hiermit hochwertige Videos und Bilder erzeugen lassen. Allerdings braucht es für ein perfektes Setup zum Videodreh auch noch ein Mikrofon und eine gute Beleuchtung. Das fertig produzierte Video sollte allerdings keinesfalls umgehend im Internet hochgeladen werden. Erst nachdem eine Nachbearbeitung erfolgt, kann ein Video in perfekter Qualität für seine Community bereitgestellt werden. So ist die Videoproduktion nicht selten mit großem Aufwand verbunden, was viele Zuschauer häufig kaum wahrnehmen.

 

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Zum Bewerten einfach Herzen anklicken!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

Freue mich auf die erste Bewertung <3

Gefällt dir der Beitrag?

Folge mir auch auf FB und Instagram <3

Es tut mir leid, dass dir dieser Beitrag nicht gefällt.

Let us improve this post!

Was können wir besser machen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert