Designerkleidung für dein Handy

0
(0)

Wenn ich so an mein erstes Handy zurückdenke, es war so ein Knochen von Nokia, ich war stolz wie Oskar. Aber schon nach wenigen Tagen war die ganze Euphorie verflogen, außer ab und zu mal eine SMS, konnte man mit dem Ding ja nicht viel anfangen.

Dann hatte ich lange überhaupt kein Handy. Es fing erst wieder an, als ich anfing zu bloggen. Das ist jetzt ungefähr 10 Jahre her. Seitdem bin ich bei der S Reihe von Samsung hängen geblieben. Manchmal ist man ja doch ein Gewohnheitstier.

Heute ist mein Handy mein ständiger Begleiter. Nicht nur wegen des Bloggens, auch kurzfristige Informationen von der Arbeit kommen über Whatsapp; meine Kinder melden sich darüber, wenn irgendwas schief läuft und nicht zuletzt, ist man über das Handy mit seinen Freunden vernetzt.

Da ich mein Handy also entweder in der Hand oder in Sichtweite habe, soll es natürlich auch chic aussehen. Ich gönne mir gerne mal eine neue Handyhülle, schließlich ändert sich ja auch mein Geschmack bei Klamotten ständig.

Aktuell habe ich mir eine Hülle von DeinDesign ausgesucht:

Bei der Art der Handyhülle bleibe ich mir auch immer treu. Ich liebe einfach diese Sideflip Taschen. Hier ist das Handy von hinten und vorne geschützt und ich kann es einfach in die Tasche packen, ohne Angst um mein Display zu haben.

Außerdem haben diese Sideflips innen ein paar Fächer, wo man Geld und Karten drin verstauen kann. Da ich mein Handy immer dabei habe, habe ich so automatisch mein Geld dabei.

Richtig toll finde ich das vegane Kunstleder, was richtig hochwertig verarbeitet wurde. Es fasst sich sehr angenehm an und schützt das Handy vor Stößen und Schmutz.

Die Hüllen werden übrigens in Bad Kreuznach hergestellt, einer schönen Kurstadt in Rheinland-Pfalz.

Bei der Wahl des Designs hatte ich richtig Schwierigkeiten, denn es werden unzählige Motive in verschiedenen Kategorien angeboten. Ich hatte auch kurz überlegt, mein Design selbst zu entwerfen. Ihr könnt dazu Bilder, Texte und Motive selber zusammen stellen. Aber da ich nicht ganz so kreativ bin, habe ich mich dann doch für ein fertiges Motiv entschieden.

Meine Wahl fiel auf das Motiv Dark to Ligt von Riza Peker. Er liebt skurrile florale Muster und möchte damit die Fantasie des Betrachters stimulieren. Und genau das gelingt ihm mit seinen Motiven sehr gut, man muss einfach immer wieder hinschauen, weil es viele kleine Details zu entdecken gibt.

Wenn euch diese Stilrichtung nicht gefällt, keine Angst, es gibt wirklich eine sehr breite Auswahl an Motiven. Lustig fand ich auch Statements, aber da hatte ich dann doch Angst, das man sich daran satt sieht/liest.  Aber auch da sind wirklich tolle Sachen dabei.

Ich würde sagen, schaut einfach mal bei DeinDesign vorbei. Ich bin mir sicher, dass ihr dort ein neues Outfit für euer Handy findet. Nehmt euch am besten eine Tasse Kaffee dazu, wenn ihr erstmal angefangen habt zu stöbern, findet man so schnell kein Ende :-)

Ich wünsche euch viel Spaß beim Aussuchen eurer neuen Handyhülle!

 

 

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Zum Bewerten einfach Herzen anklicken!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

Freue mich auf die erste Bewertung <3

Gefällt dir der Beitrag?

Folge mir auch auf FB und Instagram <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.