Goood Hundefutter – goood für den Hund und die Umwelt

Heutzutage ist es nicht nur wichtig, gutes Hundefutter herzustellen, auch der Tier- und Umweltschutz sind zu einem wichtigen Thema geworden. All diese Faktoren werden von Goood umgesetzt, denn ohne gesunde Umwelt kann keiner vernünftig leben.

Sammy hat ein tolles Paket von Goood erhalten:

Über Goood:

Das Familienunternehmen gibt es tatsächlich schon seit 250 Jahren. Angefangen hat es mit einer Getreidemühle 1765. Heute möchte Goood jedem Hund ein langes, gesundes und glückliches Leben ermöglichen. Und dies im Einklang mit der Natur.
Goood hat als erster deutscher Hundefutterhersteller den Ethical Award bekommen, ein Preis für Umwelt, Tierwohl, Soziales Engagement und Unternehmensrichtlinien.

Goood Trockenfutter:

Das Trockenfutter ist frei von künstlichen Konservierungs-,Aroma- und Farbstoffen. Es ist leicht verdaulich und gut verträglich. Sammy ist ja sehr wählerisch, aber bei dem Goood Futter konnte sie es nicht abwarten und hat gleich das Fotoset gestürmt.

Zu meiner Überraschung kam das Trockenfutter bei Sammy besser an wie das Nassfutter. Bisher war das immer genau umgekehrt. Sie konnte es kaum erwarten, den Napf zu leeren.

Goood Nassfutter:

Das Nassfutter kommt ohne viel Zutaten aus: frisches Fleisch und Innereien, Kartoffeln und Beeren. Man kann es alleine füttern oder mit anderen frischen Zutaten mischen.

 

Natürlich kommt auch das Nassfutter ohne Zusatzstoffe aus. Hier war Sammy etwas zurückhaltend, was ich eigentlich gar nicht kenne. Aber nach kurzem Überlegen wurde der Napf dann doch restlos leer gefuttert.

Goood Leckerlis:

Die knackigen Leckerlis bestehen aus 100% Fleisch und Innereien, die Herzen aus Fleisch , Kartoffeln und Beeren.

Bei Leckerlis lässt sich Sammy nicht lange bitten. Wir nutzen die kleinen Snacks gerne als Belohnung, dann wird Verstecken gespielt oder Tricks geübt.

Guuutes tun:

Die Weißblechdose kann unendlich oft wiederverwertet werden. Das Etikett ist aus recyceltem Papier. Goood arbeitet CO₂ neutral, von der Tierzucht bis hin zum Transport.

Für jedes Kilo Freilandhuhn und Fisch wird 1 Tag lang der Artenschutz unterstützt. Pro Kilo Freilandhuhn und Bio Pute wird ein Baum gepflanzt und für ein Kilo Freiland Lamm spendet Goood 100 g für die Tiertafeln. Für jedes Kilo Fisch werden 2 kg Plastik aus dem Meer gefischt.

 

Bis jetzt hat Goood Dogs Hundefutter:

553 Tage

Artenschutz unterstützt.

3015 Bäume

weltweit gepflanzt.

200 kg Futter

an hilfsbedürftige Hunde gespendet.

5264 kg Plastik

aus dem Meer geholt.

Ich finde Goood wirklich richtig guuut <3 Das Hundefutter ist hochwertig und sehr gesund für den Hund. Der Frischfleischanteil liegt bei bis zu 81%, es stammt von Freilandhühnern und Freilandlämmern, der Fisch stammt aus artgerechter Haltung ohne Wachstumshormone. Ich finde es auch super, dass Goood sich so sehr für eine gesunde Umwelt und bedürftige Tiere einsetzt. Da gibt man gerne auch mal etwas mehr für das Futter aus.
Mehr dazu auf der Goood Webseite.

Gewinnspiel

Sammy möchte gerne, dass auch ihr die tollen Goood Produkte kennen lernen könnt. Dazu könnt ihr eine von drei Probierboxen gewinnen:

In der Probierbox findet ihr:

  • 1x Goood Trockenfutter: Goood Adult Freilandhuhn dry 300 g
  • 1x Goood Nassfutter: Zufällig gewählte Sorte Goood Adult wet 400 g
  • 1x Goood Snack: Zufällig gewählte Sorte Goood Soft Gooodies 100 g
  • 1x Goood Nachkaufgutschein: Einlösung in Handel und Online-Shop

Für jede Probierbox pflanzt Goood einen Baum!

Teilnahme auf Facebook und Instagram. Viel Glück <3

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Zum Bewerten einfach Herzen anklicken!

Average rating / 5. Vote count:

Gefällt dir der Beitrag?

Folge mir auch auf FB und Instagram <3

1 Comment. Leave new

Finde die Baum-Pflanz-Aktion super👍👍👍

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.