Escape Room in Buchformat – Löst du die Rätsel?

Ihr habt bestimmt schon von Escape Room gehört. Das sind Spielstätten mit verschiedenen Themen. Eins haben alle Escape Room Spiele gemeinsam: Ihr werdet in einem Raum eingeschlossen und müsst durch Lösen verschiedener Rätsel versuchen, innerhalb einer Stunde den Ausgang zu finden. Diese Art von Spiel ist vor allem bei jungen Leuten beliebt, meine Tochter war schon mehrfach mit ihren Freunden bei solchen Rätselspielen. Ich hätte das auch gerne mal selber gespielt, aber es hat sich leider nie ergeben.

Das soll sich nun ändern, denn im Ullmann Verlag sind die Escape Bücher erschienen:

Ich konnte es mir erst nicht vorstellen, dieses mittels eines Buches zu spielen. Aber nachdem ich es einmal probiert hatte, war ich gleich gefangen in diese Reihe. Das erste Buch habe ich alleine gespielt, bei den weiteren zusammen mit meinen Kindern und ein paar Freunden. Je mehr mitspielen, umso schneller kommt man manchmal auf die Lösung.

Besonders cool für mehrere Spieler sind die Escape Books. Diese können mithilfe des Handys gespielt werden.

Im ersten Teil gibt es eine genaue Anleitung, wie man Escape Book spielt. Diese Anleitung sollte man auch genau lesen. Wenn es losgeht, scannt man den QR Code mit dem Handy ab und kommt zur entsprechenden Website. Hat man kein Handy, findet man die einzelnen Schritte auch im Buch, aber mir persönlich gefällt die Variante mit Handy viel besser.

So sieht die Seite dann auf dem Handy aus. Dort hat man dann auch gleich den Countdown, denn man soll es ja eigentlich in 60 Minuten schaffen. Aber keine Angst, ihr dürft natürlich auch länger machen. Ich habe bei meinem ersten Buch ungefähr 75 Minuten benötigt.

Im Feld Decoder gibt man den Befehl ein, denn man ausführen möchte. So kann man z. B. eine Tür öffnen, einen Gegenstand untersuchen oder etwas bewegen. Welche Kürzel die einzelnen Gegenstände haben, werden natürlich im Buch immer gut sichtbar beschrieben.

Im folgenden Beispiel lautet der Code UN – Untersuche WA – Wasserlache. Im Buch würdet ihr nun nach dem Code UNWA suchen und dort weiterlesen. Das ist am Handy natürlich viel einfacher, denn dort wird euch der nächste Hinweis sofort angezeigt.

Beim Inventar gebt ihr die Gegenstände ein, die ihr im Raum findet. Dort könnt ihr auch immer nachschauen, welcher Gegenstand euch vielleicht weiterbringt oder wie ihr sie kombinieren könnt.

Und wenn ihr wirklich mal gar nicht weiterkommt, könnt ihr euch Hinweise anzeigen lassen. Zu guter Letzt hilft noch ein kurzer Blick in die Lösung, wie es wohl am besten weitergeht. Ich gebe es zu, ich musste zweimal in den Lösungen nachschauen.

Ich finde die Escape Books wirklich super spannend, die Zeit vergeht wie im Fluge und man strengt mal wieder seine grauen Zellen an. Schön finde ich auch, dass man alleine oder mit mehreren spielen kann. Einer übernimmt dann das Buch und einer das Handy. Gemeinsam überlegt man dann, wie man am besten vorgeht.

Größere Abenteuer bieten die Escape Quest Bücher. Diese Bücher sind größer und enthalten viel mehr Rätsel. Die Spieldauer beträgt hier ungefähr 3 Stunden.

Hier enthält das Buch zwei zusätzliche Lesezeichen, die für das Spiel unbedingt notwendig sind. Auf denen muss man Rätsel abhaken oder man muss sie zur Lösung auf eine bestimmte Weise anlegen oder auch lochen und durchschauen.

Hier wird nicht mit Codes gespielt, sondern je nachdem, welchen Weg man wählt, muss man zu verschiedenen Seiten wechseln.

 

Auch hier macht das Spielen mit mehreren Spielern richtig viel Spaß. Denn der eine kann vielleicht gut rechnen, der andere ist besser im logischen Denken. Die Bilder und Rätsel sind auch sehr groß, so dass jeder Spieler alles gut erkennen kann.

Mein Fazit zu den Escape Büchern:

Ich finde sie einfach mega! Es ist mal was ganz anderes, man muss selber aktiv werden, sich Strategien überlegen, man wird gefordert. Auch alleine machen die Bücher riesigen Spaß. Bei den nächsten Abenteuern zwinge ich mich, nicht in den Lösungen zu schauen. Gerade bei den großen Büchern kann es dann auch vorkommen, dass man es erstmal genervt zur Seite legt und in der Nacht dann der Lösung näher kommt. Und wie groß ist dann die Freude, wenn man es schafft, alleine den Fängen der Escape Rooms zu entkommen!

Die Escape Bücher sind im Verlag Ullmann Medien erschienen. Hier könnt ihr euch die verschiedenen Titel anschauen. Die Bücher kosten zwischen 5,99 € und 9,99 €. Von mir gibt es dazu eine ganz klare Kaufempfehlung!

 

 

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Zum Bewerten einfach Herzen anklicken!

Average rating / 5. Vote count:

Gefällt dir der Beitrag?

Folge mir auch auf FB und Instagram <3

2 Comments. Leave new

Wow das ist ja echt spannend
Liebe Grüße Leane

Antworten

Sehr spannend, danke für die Vorstellung!
Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche!

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.