CBD Buddy – CBD Mundspray mit Geschmack

0
(0)

Als Stammleser wisst ihr, dass ich ein großer Fan von CBD Öl bin. Ich nehme es gegen meine Arthroseschmerzen und es hat mir geholfen, meine Schmerzmittel deutlich zu reduzieren. Ich kenne viele Leute, die CBD ebenfalls nehmen, das Anwendungsspektrum ist sehr groß. Manche nehmen es zur Beruhigung oder auch zum Schlafen, die meisten aber gegen Schmerzen.

CBD hat den großen Vorteil, dass es so gut wie keine Nebenwirkungen hat. Ganz im Gegensatz zu Schmerzmedikamenten. Meine Arthrose ist mittlerweile so weit fortgeschritten, dass ich ab und zu doch zu Tabletten greifen muss. Aber meine erste Wahl ist immer noch CBD.

Bisher habe ich immer Tropfen genommen, aber nun durfte ich CBD Buddy kennen lernen. Hier bekommt ihr auch die üblichen Tropfen, aber mega cool finde ich das Mundspray. Dazu habe ich diese tolle Produktpaket bekommen.

Ich finde es ja schon total klasse, dass es CBD nun als Mundspray gibt. Das ist so mega einfach in der Anwendung. Aber das ist noch nicht alles, denn CBD Buddy hat auch noch verschiedene Geschmacksrichtungen hinzugefügt. Wer schon mal CBD ÖL probiert hat, weiß, dass es nicht immer angenehm schmeckt. Da finde ich die Idee mit den verschiedenen Geschmäckern echt genial.

Du hast nun die Wahl aus Minze, Litchi oder Lavendel. Als Stärke stehen 10 oder 25% zur Auswahl. Ich habe natürlich alle drei Sorten probiert.

Die CBD Buddy Mundsprays

Mein Favorit ist Minze geworden, es schmeckt wie ein frisches Mundspray. Danach kommt Lavendel und als letztes Litchi. Litchi schmeckt im ersten Moment super fruchtig und süß, aber hat im Abgang dann doch einen leichten Hanfgeschmack. Das kommt wahrscheinlich durch die höhere Konzentration, denn Litchi enthält 25%. Ich würde dann wohl die 10% Variante wählen und dann einfach mehr davon nehmen, dann ist es sogar richtig lecker :-)

Neben der einfachen Einnahme und dem tollen Geschmack, finde ich diese Einnahme absolut diskret. Wenn ihr unterwegs Schmerzen habt, könnt ihr ganz schnell und diskret etwas Spray in den Mund geben. Die bunten Flaschen sehen aus wie ein normales Mund- oder Erfrischungsspray.

Buddy´s und die Nachhaltigkeit

Die Flasche ist aus Glas und nicht aus Plastik. Das CBD wird aus EU-zertifiziertem Nutzhanf aus der Schweiz gewonnen, das Analysezertifikat kann auf der CBD Buddy Seite eingesehen werden. Abgefüllt und laborgeprüft wird das Spray und Öl in Deutschland. Auch die Verpackung stammt aus nachhaltiger Fortwirtschaft und ist FSC Zertifiziert. Für jedes verkaufte Öl wird am Ende des Jahres ein Baum gepflanzt. Produkte kurz vor dem Ablaufdatum werden über „Too Good to Go“ verkauft.

Die Mission und Vision von Buddy

Buddy ist ein junges und dynamisches Team. Sie möchten mit ihren Produkten das Leben einfacher machen und das nicht nur durch die Wirkung von CBD, sondern auch durch die Anwendung, dem Geschmack und der Ästhetik.

Ich finde, dass ist Buddy zu 100% gelungen. Die Sprays sind farbenfroh und ansprechend designt, super einfach in der Anwendung und schmecken klasse.

CBD Buddy Akut für die Hosentasche

Die kleine 2 ml Sprayflasche passt auch in die kleinste Hosentasche. Selbst beim Joggen müsst ihr nicht darauf verzichten, denn Buddy Akut findet wirklich überall Platz. So habt ihr euer geliebtes CBD Öl überall dabei und könnt es ganz spontan nutzen. Durch die Aufnahme über die Mundschleimhaut wirkt es ja bekanntlich überaus schnell. Gibt es in den Dosierungen 5%, 10% und 25%.

Neutrales CBD Öl

Wer es lieber neutral mag, der bekommt bei CBD Buddy natürlich auch das CBD Öl ohne zusätzlichen Geschmack. Dieses kann natürlich individueller dosiert werden als das Spray und ist vielleicht für den Einstieg einfacher, da man mit einem Tropfen anfangen kann.

Wissenswertes über das Buddy CBD Öl

Ganz wichtig, auch dieses CBD Öl enthält keine berauschenden Mittel und macht auch nicht abhängig. Es kann ganz legal gekauft und eingenommen werden. Das Öl ist ein Full Spectrum Öl, enthält also eine ganze Reihe von Cannabiloiden und Pflanzenstoffe. Das Trägeröl ist MCT Öl, was vom Körper besonders gut aufgenommen wird.

Es ist vegan, glutenfrei, laktosefrei und zuckerfrei.

Mein Fazit: 

Ein großer Fan von CBD bin ich ja schon lange. Aber dieses Mundspray hat mich nochmal total überrascht. Gerade die 10 % Sprays haben überhaupt keinen Hanfgeschmack und lassen sich wirklich sehr gut einnehmen. Bei der höheren Dosierung ist der Hanfgeschmack nur ganz leicht im Abgang zu schmecken, was aber noch deutlich besser schmeckt wie CBD ohne Geschmack.

Die Aufnahme soll ja über die Mundschleimhaut erfolgen, so wirkt es am schnellsten. Bei Tropfen fällt mir es sehr schwer, diese nicht sofort zu schlucken. Beim Spray habe ich überhaupt kein Problem damit, das CBD Öl ein wenig im Mund zu behalten.

Mich hat CBD Buddy total überzeugt :-) Schaut doch gerne auf der Webseite, Facebook oder auf Instagram vorbei.

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Zum Bewerten einfach Herzen anklicken!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

Freue mich auf die erste Bewertung <3

Gefällt dir der Beitrag?

Folge mir auch auf FB und Instagram <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.