Zahngold aus der Druidenküche

5
(3)

Sieht aus wie leckerer Senf im Glas und hört sich an, wie ein Experiment aus der Hexenküche :-) Das war mein erster Gedanke, als ich mein Paket aus der Druidenküche ausgepackt hatte. Ein sehr spannendes Produkt, welches mein Herz gleich erobert hatte.

Zahngold aus der Druidenküche

In Wirklichkeit ist es aber die 1. Naturzahnpasta aus dem Glas mit nur natürlichen Inhaltsstoffen. So ist sie zu 100% Vegan, Umweltfreundlich, Nachhaltig und Gesund.

Die tolle gelbe Farbe kommt durch das enthaltene Kurkuma. Kurkuma ist ja schon lange meine Wunderwaffe, ich nutze sie gegen meine Arthroseschmerzen, da sie entzündungshemmend ist. Das sie auch gut für die Zähne ist, war mir bis heute noch gar nicht so bewusst, ist aber logisch.

Durch die entzündungshemmende Wirkung wird auch im Mund das Milieu positiv beeinflusst und die Gefahr von Zahnherden minimiert. Wunden im Zahnfleisch heilen viel schneller und Entzündungen und Karies wird vorgebeugt.

Das Zahngold ist eine ziemlich harte Paste. Ich lockere die oberste Schicht immer ein wenig auf, so dass ich den Inhalt dann einfach mit einer nassen Zahnbürste entnehmen kann. Es bleibt genug auf der Bürste kleben, so dass es zum Putzen reicht. Nach dem Zähneputzen mit dem entstandenen Öl einfach noch ein paar Minuten durch die Zähne ziehen, das verstärkt die Wirkung.

Superfood nicht nur für die Zähne

Das Zahngold hat durch Minzöl einen erfrischenden Geschmack, ohne scharf zu sein. Es ist auch wunderbar für Kinder geeignet. Die Inhaltsstoffe sind so gesund für den Körper, dass die Zahncreme sogar bedenkenlos geschluckt werden kann. Die enthaltenen Mineralien und Vitamine kann auch der Körper sehr gut gebrauchen. Aber Achtung: Für Tiere bitte nicht verwenden, da es toxisch wirkt.

Schon beim Putzen merkt man, wie glatt die Zähne werden und sie bleiben es auch stundenlang. Mich hat das Zahngold aus der Druidenküche von der ersten Anwendung an begeistert. Ihr werdet sogar merken, dass die Zähne schon von der ersten Anwendung an heller werden. Ich war richtig fasziniert von diesem Effekt.

Das saubere und frische Gefühl hält stundenlang an. Durch die alkalische/basische Mundflora seid ihr sogar vor Mundgeruch geschützt.

Auch Verpackung und Versand erfolgen umweltfreundlich

Die Druidenküche legt nicht nur sehr viel Wert auf natürliche Inhaltsstoffe, auch die Verpackung und der Versand sind klimafreundlich gestaltet. So kommt das Zahngold nicht in Plastik, sondern in einem Glas. Produziert wird mit Naturstrom und die Lieferung erfolgt umweltreundlich mit DHLgogreen. 

Die Inhaltsstoffe:

Xylit, Kokosöl, Sango-Koralle (Kalzium: Magnesium / 2 : 1), Kurkuma, Ingwer, kolloidales Silizium, Vitamin C, Vitamin D3, Vitamin K2, MinzheilölPiperin. Es ist kein Flourid enthalten!

Mein Fazit:

Ich bin total begeistert. Die Zähne fühlen sich sauber und glatt an, das Gefühl von schlechtem Atem oder Mundgeruch wird mit jeder Anwendung weniger. Ich hatte bisher keine Entzündungen mehr oder gar Zahnfleischbluten. Die Zähne werden durch die leicht ölige Konsistenz von Belägen wie Tee, Kaffee oder Tabak befreit und so natürlich aufgehellt.

Das Glas mit 130 ml ist ausreichend für 1 Monat und kostet zurzeit 8,98 €. In der Druidenküche findet ihr noch viele andere tolle Produkte, ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

Ich werde mir Zahngold auch weiterhin bestellen!

 

Gefallen euch meine Beiträge? Dann lasst euch informieren, wenn ein neuer Beitrag online ist:  Abonniere SannesBlock per E-Mail

 

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Zum Bewerten einfach Herzen anklicken!

Average rating 5 / 5. Vote count: 3

Freue mich auf die erste Bewertung <3

Gefällt dir der Beitrag?

Folge mir auch auf FB und Instagram <3

1 Comment. Leave new

Mal was ganz anderes, spannend!
Liebe Grüße!

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.