MyWine – fruchtige Sommerweine für individuellen Geschmack

5
(6)

 

Im Moment sollen wir ja am besten zuhause bleiben. Die Biergärten sind zu, Picknick am See verboten und auch Treffen mit den Freunden ist zurzeit nicht möglich. Doch trotz Corona sollten wir uns die geselligen Abenden mit einem leckeren Wein nicht ganz verbieten.

Aber auch schon vor Corona habe ich es mir am liebsten zuhause gemütlich gemacht. Mein Balkon liegt in perfekter Sonnenlage, so dass ich sehr gerne abends nach Feierabend auf meinem Balkon sitze, die Blumen genieße und dabei auch gerne mal ein Gläschen Wein trinke. Bei Weinen mag ich es süß und auch gerne fruchtig.

MyWine – fruchtige Sommerweine aus Niederösterreich

Einen fruchtige Wein hat man sicherlich schon gesehen, aber so eine bunte Mischung und Vielfalt wie bei MyWine sicherlich noch nicht. Da ist garantiert für jeden der richtige Geschmack dabei.

Über MyWine

Das kleine StartUp besteht aus drei Personen. Ihre Firma liegt im Herzen von Niederösterreich. Sie haben die Weinmischprodukte aus erlesen Weinen von Winzern aus dem Weinviertel kreiert. Sie sind damit absolut innovativ und setzen so neue Trends auf dem Markt.

Die Fruchtweine sind gerade für junge Leute, für Partys, für Hochzeiten und alle geselligen Anlässe geeignet. Besonders klasse finde ich, dass man sein eigenes Etikett auf die Flaschen bringen lassen kann. Eine tolle Idee für Hochzeiten, Geburtstage oder große Feiern.

Die verschiedenen Weine

Zur Auswahl stehen Rot- und Weißweine. Ihr könnt euch verschiedene Probierpakete bestellen oder die Sorten selber auswählen. Solltet ihr in Österreich wohnen oder dort gerade Urlaub machen, könnt ihr auch Weinverköstigungen buchen.

Es war gar nicht so einfach, sich aus dem breiten Sortiment etwas auszusuchen. Ich habe mich dabei für bewährte Klassiker entschieden, wo man sicherlich nichts falsch machen kann, aber auch für Exoten, um einfach mal was anderes zu probieren.

Klassiker mit Erdbeere

 

Bei Erdbeere weiß man genau, was einen erwartet. Ich habe ihn einmal als Weißwein mit Grünem Veltiner und Erdbeere gewählt und als Alternative den Rotwein mit Erdbeer und Vanille. 

Der Geschmack war dann auch so, wie ich ihn mir vorgestellt hatte. Die fruchtige Erdbeere kann man wirklich schmecken. Vanille im Wein ist dann aber doch nicht so ganz das richtige für mich, aber auch das hatte ich irgendwie schon erwartet.

DER Sommerhit Holunder-Minze

 

Holunder-Minze-Limette ist ja das Kultgetränk im Sommer. Aber als Wein? So war ja klar, dass ich dies mal probieren musste. Ich würde den Wein als interessant bezeichnen, er ist sehr säuerlich und schon ein wenig eigenartig.

Da hat mir dann die süße Marille doch besser geschmeckt. Ich mag es halt süß. Auch hier schmeckt man die Marille heraus, ohne dass sie zu stark ist.

Die exotischen Weine

 

Die Sorten Mandarine mit Kokos und Ananas holen Urlaubsfeeling nach Hause. Die leichte Kokosnote hat wirklich für einen außergewöhnlichen Geschmack gesorgt. Auch Ananas hat mich positiv überrascht.

Ich finde es klasse, dass man die Weine erstmal als 0,25 ml Probierflasche bestellen kann. Man muss sich wirklich erstmal durch die Sorten probieren, um seine Lieblinge zu finden.

Mir haben die meisten Weine geschmeckt, sie hätten für mich aber noch süßer sein können. Das hat aber nichts zu sagen, denn ich liebe Weine wirklich sehr süß. Ich habe sie zusammen mit meiner Tochter verköstigt, ihr haben die Weine zum Beispiel sehr gut geschmeckt. Außer Holunder, der war auch ihr zu sauer.

Die kleinen Flaschen kosten 2,99 €, die großen 0,75 Liter Flaschen kosten 7,99 €. Da kann man preislich wirklich nichts sagen. Für die nächste Sommerparty sicherlich eine gelungene Überraschung.

Rabattcode

Meine Leser sparen mit dem Rabattcode SannesBlock10%off ganze 10% auf ihre Bestellung. Aussuchen könnt ihr euch die Weine auf der MyWine Webseite.

Ich wünsche euch nun ganz viel Spaß mit den fruchtigen Weinen!

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Zum Bewerten einfach Herzen anklicken!

Average rating 5 / 5. Vote count: 6

Freue mich auf die erste Bewertung <3

Gefällt dir der Beitrag?

Folge mir auch auf FB und Instagram <3

3 Comments. Leave new

Hildegard Ticak
23. April 2020 11:28

Hallo Sanne,das hört sich wirklich köstlich an. Danke für deinen ausführlichen Bericht & pass auf dich auf :)

Antworten

Liebe Hildegard,
ich wünsche dir auch alles Liebe.
LG Susanne

Antworten
Simone Dittloff
20. April 2020 9:03

Simone Dittloff

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.