Mein Blogschild von Namen und mehr

Ein normales Namensschild hat ja jeder, aber bei Namen und mehr gibt es, wie das Logo der Firma verrät, auch noch viel mehr. Und so kam ich auf die Idee, mir ein eigenes Blogschild zu erstellen.

Dieses wollte ich gerne auf meinen Fotos benutzen, um so einen gewissen Wiedererkennungswert zu erlangen. Und ich mag es einfach nicht, wenn auf Fotos so ein Blogname als Copyright eingefügt wird. Zumal man dieses mit Bildbearbeitungsprogrammen ganz einfach retuschieren kann.

Erst hatte ich ein wenig Angst, mir aus der großen Auswahl an Schildern etwas passendes auszusuchen. Ich bin immer so unschlüssig, wenn ich zu viel Varianten habe.

Und bei Namen und mehr gibt es wirklich viele Möglichkeiten, die Schilder können aus Edelstahl, Schiefer, Beton, Milchglasoptik, Holz und noch einiges mehr sein. Beim Klicken durch die verschiedenen Beispielbilder bin ich dann aber bei einem Rost-Optik Schild hängen geblieben und wusste, das soll es sein!

Einfaches personalisieren des Wunschschildes

Das Material hatte ich nun, jetzt ging es an die Gestaltung. Auch dies ist kinderleicht, ihr habt immer eine Live-Vorschau. So kann man genau sehen, welche Schriftart am besten aussieht oder wie die Schrift aufgeteilt wird.
Auch der Preis wird einem gleich angezeigt, so dass es am Ende keine bösen Überraschungen gibt.

Es hat gar nicht lange gedauert, dann hatte ich ein Blogschild nach meinen Wünschen erstellt. Ab damit in den Warenkorb und die Bestellung kommt versandkostenfrei zu euch nach Hause. Der gesamte Bestellprozess ist wirklich kinderleicht und selbsterklärend.

Sehr guter Kundenservice

Die Ware wird nicht nur versandkostenfrei geliefert, es gibt auch viele Zahlungsmöglichkeiten. Ich nutze z.B. sehr gerne Paypal, weil man da optimal abgesichert ist. Es wird aber auch Kauf auf Rechnung und verschiedene andere Zahlungsweisen angeboten.
Und wenn ihr mal nicht klar kommt mit der Bestellung oder sonstige Fragen habt, könnt ihr einfach bei Namen und mehr anrufen oder euch per Email oder FB Nachricht melden.

Mein Blogschild von Namen und mehr

Ich habe es ausgepackt und war sofort verliebt. Es sieht richtig klasse aus und ist genauso, wie ich es mir vorgestellt habe. Eigentlich sogar noch etwas schöner, denn Bilder können die tolle Rost-Optik gar nicht so wiedergeben.

Das Schild ist sehr leicht und kann so super transportiert werden. Schließlich nimmt man es ja sehr oft zur Hand, um damit Fotos zu machen.

Mein Blogschild wird euch jetzt mit Sicherheit noch öfters über den Weg laufen, vielleicht habt ihr es auch auf meinem Instagram Profil schon das ein oder andere Mal entdeckt.

Je nach verwendetem Filter erreicht man mit dem Blogschild in Rost-Optik auch wunderbare Farbschattierungen. Das begeistert mich ja so richtig und ich kann mich künstlerlisch austoben. So kann das Blogschild das Highligt des Bildes sein oder auch dezent im Hintergrund stehen.

Blogschild Namen und mehr

Wenn ihr jetzt Lust habt, euch auch ein tolles Schild zu erstellen, dann schaut doch mal bei Namen und mehr vorbei. Egal ob Namensschilder, Türschilder, Briefkastenschilder, Firmenschild oder wie bei mir, ein Blogschild, ihr werdet hier mit Sicherheit fündig werden. Mehr als 400 Schilder warten darauf, von euch entdeckt zu werden.

Viel Spaß beim Stöbern!

 

4 Comments. Leave new

Sieht klasse aus 😊

Antworten

Vielen lieben Dank.
LG Susanne

Antworten

Das sieht super aus!
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

Antworten

Wow das sieht traumhaft aus
LG Leane

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.