Käsekuchen wie ihn Asterix & Obelix lieben

Ich habe Asterix & Obelix in meiner Kindheit geliebt. Jeder kennt den Zaubertrank, durch den man so stark wie Asterix wurde. Aber die beiden Gallier haben nicht nur lecker getrunken, sondern auch lecker gegessen.

Die liebe Sandy von Kochbuch Leser und mehr hat mich gefragt, ob ich das Das inoffizielle Asterix®-&-Obelix®-Kochbuch meinen Lesern vorstellen möchte und da ich konnte ich einfach nicht nein sagen. Bei der lieben Sandy schaue ich regelmäßig vorbei, denn bei ihr gibt es viele leckere Sachen zu entdecken und sie gibt euch tolle Tipps für Koch- und Backbücher.

Aber zurück zu den Galliern, die ja auch keine Kostverächter waren.

Geschrieben wurde das Buch von Patrick Rosenthal, der selber einen tollen Blog mit vielen leckeren Rezepten hat. Als Kochbuchautor und Foodfotograf kennt er sich mit Schlemmereien also bestens aus.

Schon beim ersten Blättern durch das Asterix Kochbuch lief mir das Wasser im Munde zusammen. Zu jedem Gericht gibt es wunderschöne Fotos, so dass man gleich Lust auf das Gericht bekommt.

 

Das inoffizielle Asterix®-&-Obelix®-Kochbuch ist sehr vielseitig, so findet man nicht nur deftige Mahlzeiten, sondern auch süßen Kuchen und auch Idefix hat seine (Hunde-)Kekse verewigt. Und natürlich darf auch das Geheimrezept vom berühmten Zaubertrank nicht fehlen.

Da ich ja einen süßen Zahn habe und wir Käsekuchen lieben, habe ich mich natürlich für den Käsekuchen entschieden. Das Rezept hat nur wenige Zutaten, so dass der Kuchen auch Ruck Zuck hergestellt ist.

Der Käsekuchen braucht nur 45 Minuten und hat eine wunderbare goldgelbe Bräunung erhalten. Etwas Puderzucker oben drauf und ich finde, er sieht einfach zum Anbeißen aus.

 

Ich habe ihn noch leicht warm probiert und er schmeckt super lecker. Durch die Zitrone hat er eine frische Note. Also der wird garantiert noch öfters gebacken.

Habt ihr nun Lust auf das Buch bekommen? Dann schaut euch doch hier gerne die Leseprobe an. Das inoffizielle Asterix®-&-Obelix®-Kochbuch ist im Riva Verlag  entschieden und kostet 14,99 €.

Ich werde auf jeden Fall noch einige Rezepte daraus nachbacken, bzw. nachkochen. Vielen Dank an die liebe Sandy von Kochbuch Leser und mehr und natürlich auch an den Riva Verlag.

 

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Zum Bewerten einfach Herzen anklicken!

Average rating / 5. Vote count:

Gefällt dir der Beitrag?

Folge mir auch auf FB und Instagram <3

10 Comments. Leave new

Huhu Susanne,

das ist ja mal originell. Mein Gatte liebt Asterix und Obelix. Ob ich ihn damit wohl mal zum Kochen kriege? ;-) :P :D

Herzliche Grüße – Tati

Antworten

Hallo Susanne,
wir lieben Käsekuchen, jetzt gelüstet es mich….
Ein zauberhaftes Kochbuch, da muss ich auch mal schnüffeln gehen :-)
Liebe Grüße Stefanie

Antworten

Das Buch klingt echt super und der Käsekuchen yammi ich liebe auch Käsekuchen
LG Leane

Antworten

Ja wir sind alle Käsekuchenfans hier.

LG susanne

Antworten

Tolle Buchidee, mal was anderes. Der Kuchen klingt wirklich mega lecker. LG Romy

Antworten

Und der braucht nur so wenige Zutaten und ist super schnell gemacht.
LG Susanne

Antworten

Das Buch klingt wirklich klasse.
Liebe Sonntagsgrüße!

Antworten

Ja da sind richtig interessante Rezepte drin.
LG Susanne

Antworten

Wow! Was für ein geniales Kochbuch. Die Speckbohnen sehen auch sehr lecker aus!

Viele liebe Grüße
Janika

Antworten

Oh ja, Speckbohnen mag ich auch sehr gerne.
Liebe Grüße
Susanne

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.