Humydry Keramik – Raumentfeuchter Home & Style

Da ich in einem Altbau wohne, habe ich Probleme mit übermäßiger Luftfeuchtigkeit. Gerade im Schlafzimmer, wo ich zwar regelmäßig lüfte, aber die Heizung ist meistens aus.

Des öfteren habe ich daher schon Raumentfeuchter benutzt. Doch bisher kannte ich nur diese unschönen Plastikbehälter, die ja nicht gerade schön aussehen. Doch dann habe ich den Humydry Raumentfeuchter Home & Style entdeckt.

Als ich den Entfeuchter gesehen hatte, war ich auch gleich verliebt.

Warum kam man nicht schon eher auf die Idee? Der Humydry Entfeuchter macht wirklich eine gute Figur und muss sich absolut nicht verstecken. Ganz im Gegenteil sogar, mit passenden Accessoires kann der Behälter auch zum Dekoobjekt werden.

Der Behälter besteht aus Keramik mit stilvollen Luftlöchern und einem Bambusdeckel. Im Inneren versteckt sich der übliche Behälter, wie man ihn schon kennt.

Durch die Löcher im Behälter und dem Spalt zwischen dem Deckel kann die Luft optimal zirkulieren und die Luftfeuchtigkeit kann optimal aufgenommen werden.

Der Entfeuchter Tab ist natürlich im Lieferumfang enthalten. Diesen packt man aus der Folie und legt den Tab auf den Auffangbehälter.

Die überschüssige Luftfeuchtigkeit wird von dem Tab angezogen und das gepresste Granulat wandelt diese in Flüssigkeit um. Diese landet unten im Auffangbehälter und kann am Ende einfach ausgekippt werden.

Vorne sieht man den Ausgießer und an den Seiten zwei praktische Laschen, mit denen kann man den Auffangbehälter ganz bequem in den Keramikbehälter packen und auch wieder entnehmen.

Gerade wenn der Behälter voll ist, ist das sichere Handling sehr wichtig.

Nun einfach den Bambusdeckel aufsetzen, dabei wird ein Kontrollstab durch den Deckel geführt.

An diesem Kontrollstab kann man erkennen, wie weit sich der Tab schon aufgelöst hat und wann der Behälter entleert werden kann. So entfällt das ständige Nachschauen, ob der Tab schon vollständig aufgebraucht ist.

 

Der Raumentfeuchter ist für Räume bis zu 15 m² geeignet. Das entspricht so ungefähr der Größe meines Schlafzimmer. Dadurch, dass der Raumentfeuchter übermäßige Feuchtigkeit entzieht, wird natürlich Schimmel, Kondensation, Stockflecken und modrigen Gerüchen vorgebeugt.

Durch das schlichte und moderne Design passt sich der Entfeuchter vielen Räumen an und kann so dekorativ seine Arbeit verrichten.

Auch bei mir im Schlafzimmer wirkt er nicht störend und bisher ist noch keiner auf die Idee gekommen, dass es sich hier um einen Raumentfeuchter handelt.

Auf den flachen Bambusdeckel könnte man auch noch eine Blume stellen, dann ist er noch unauffälliger.

Ich bin wirklich froh, dass ich nun so einen hübschen Helfer gefunden habe. Der hält mein Raumklima ohne Strom oder Geräusche im Gleichgewicht und ich muss mich um nichts kümmern.

Je nach Raumgröße und Feuchtigkeit hält der Tab 1 – 3 Monate, der Kontrollstab zeigt mir an, wann er gewechselt werden muss.

Erhältlich ist der dekorative Humydry Home & Style Raumentfeuchter für 29,95 € auf der Humydry Webseite oder auch im Handel. Ein 500 g Nachfülltab kostet 4,99 €, im 3er Pack noch nicht mal 4 Euro pro Stück (11,49 €/3 Stück). Die Tabs bekommt ihr preisgleich auch mit Apfel- oder Lavendelduft.

Ich finde es eine tolle Idee und ihr?

Auf Facebook könnt ihr zurzeit so einen tollen Raumentfeuchter gewinnen!

7 Comments. Leave new

[…] meinem letzten Bericht habe ich euch den stylischen Raumentfeuchter aus Keramik vorgestellt. Mit dem lassen sich komplette Räume […]

Antworten

In unserem Bad wäre der ideale Einsatzbereich gegeben für einen solch hübschen Entfeuchter.

Antworten

Ja der Entfeuchter macht sich wirklich gut. Ich denke, auch im Badezimmer würde er optisch super aussehen und gegen die Feuchtigkeit helfen.
Liebe Grüße
Susanne

Antworten
Hildegard Ticak
24. Februar 2019 12:55

Hallo Susanne , der Luftentfeuchter ist wirklich stylisch & schön anzusehen. Ich werde mir wohl auch einen zulegen.Dankeschön für deinen informativen Bericht :) LG Hildegard

Antworten

Wir nutzen auch Raumbefeuchter, gerade in den Wintermonaten. Aber unsere sind nicht so schick wie deiner. LG Romy

Antworten

Liebe Romy,
ich habe bisher auch noch nie so einen hübschen Entfeuchter gesehen. Ich werde mir jetzt auch öfters mal einen aufstellen, wie du schon sagst, gerade im Winter ist das sehr nützlich.
Liebe Grüße
Susanne

Antworten

Der ist wirklich sehr schön.
Die meisten sind ja eher so, dass man sie verstecken muss

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.