Handgefüllte Naturkissen von Simply Cosy

5
(2)

Ich liebe Naturkissen mit Füllungen, mit ihnen kann man kuscheln, entspannen und träumen. Ähnlich wie bei Raumdüften nutze ich sie für unterschiedliche Stimmungen.

Von Simply Cosy habe ich drei unterschiedliche Kissen bekommen, alle sind aus hochwertiger Baumwolle und in sorgfältiger Handarbeit in Österreich gefüllt worden.

Lavendel – Zeit zum Träumen

Lavendel ist sehr bekannt dafür, schlaffördernd zu wirken. Das Simply Cosy Duftkissen ist mit Lavendel und Dinkelspelz aus biologischem Anbau gefüllt.

Mit dem Lavendelkissen kann man richtig kuscheln, durch die Körperwärme wird der Duft noch besser verteilt. Wenn der Duft nachlässt, kann man es einfach drücken oder schütteln und der Duft entfacht aufs Neue.

Da ich nachts oft wach werde, kuschel ich kurz an meinem Lavendelkissen und der Duft beruhigt mich ganz schnell. So schlafe ich ganz schnell wieder ein. Wenn der Duft mal ganz weg ist, einfach mit einigen Tropfen Lavendel wieder auffrischen. So habt ihr ganz lange Freude an eurem Schlafkissen.

Zirbenkissen – Urlaub für Zuhause

 

Zirbe riecht nach purer Natur. Man ist gleich in eine Berghütte im österreichischen Hochland versetzt.

Es riecht nach Berge, frischer Luft, Entspannung. Die Zirbe ist ebenfalls sehr schlaffördernd und wird durch Körperwärme noch intensiviert. Die ätherischen Öle sorgen für eine niedrige Herzfrequenz, die Atmung wird ruhiger und tiefer und man entspannt ganz einfach.

Die Kissen immer wieder gut durchschütteln. Die handgefüllten Kissen dürfen nicht in die Waschmaschine, man reibt sie einfach mit einem feuchten Tuch ab.

Gerade für Menschen mit einer Lungenerkrankheit wird ein Zirbenkissen empfohlen. Auch Allergiker haben mit Zirbe kein Problem.

Kräuterkissen – Pure Entspannung

Mein Kräuterkissen liegt bei mir auf der Couch. Gefüllt ist es mit hochwertigen Kräutern in Bioqualität. Wie beim Kräutertee hat das Kissen eine lindernde, entspannende und harmonisierende Wirkung.

Ich liebe es, nach einem anstrengendem Tag damit zu kuscheln und den tollen Duft der Kräuter einzuatmen. Manchmal schließe ich einfach meine Augen und komme richtig runter.

Auch bei einer Erkältung oder Atembeschwerden leistet das Kräuterkissen gute Dienste.

Als weitere Alternativen gibt es noch Kirschkernkissen, die sehr gerne als Wärmekissen genutzt werden. Ebenso auch das Traubenkernkissen, das besonders gut Wärme oder Kälte speichert.

Die Kissen gibt es in vielen schönen Motiven, ihr habt aber auch die Möglichkeit, sie mit eurem Wunschtext zu personalisieren. Ich finde so ein Kissen mit Namen ein tolles Geschenk, gerade für Menschen, die viel Stress haben und schlecht zur Ruhe kommen.

Gefallen euch solche Naturkissen? Dann schaut doch mal auf Simply Cosy vorbei und sucht euch euer passendes Kissen aus.

 

Gewinnspiel

Ich habe noch eine Überraschung für euch: Auf meiner Facebookseite verlose ich schon bald ein Set aus zwei Naturkissen. Es gibt ein süßes Kinderkissen mit Zirbenfüllung und ein Kräuterkissen.

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Zum Bewerten einfach Herzen anklicken!

Average rating 5 / 5. Vote count: 2

Freue mich auf die erste Bewertung <3

Gefällt dir der Beitrag?

Folge mir auch auf FB und Instagram <3

3 Comments. Leave new

Das sind aber sehr hübsche Kräuterkissen. Ich bin ja inzwischen wieder zur guten alten Wärmflasche zurückgekehrt, aber für die Kinder sind diese Kissen super.

Antworten

Oh wie toll,
ich habe vor kurzem auch ein Kräuterkissen bekommen, ich liebe es!

Antworten

Wir haben letzte Woche mit Schülern auch Lavendelkissen genäht und das hat sooooooooooo toll geduftet.
Ich finde solche Kissen total herrlich.
Komm gut durch die Woche
Pamela vom pamelopee-Blog

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.