Frostfutter Perleberg – BAF to Go

Für seinen Liebling möchte man nur das Beste. So habe ich eine zeitlang BARF Futter verwendet. Dies ist einfach die natürlichste Fütterungsweise, da der Hund wie ursprünglich der Wolf mit rohem Fleisch gefüttert wird.

Ich kam mit dieser Art der Fütterung aber nicht so gut zurecht, denn rohes und blutiges Fleisch ist nicht jedermanns Sache. Bei Frostfutter Perleberg gibt es viele BARF Produkte. Ob nur das rohe Fleisch oder auch komplette Menüs, bei denen man nichts mehr abwiegen und beimischen muss.

Quelle: Frostfutter-Perleberg

Um es haltbar zu machen, wird das rohe Fleisch eingefroren. Meistens sind die Pakete zu 1 kg verpackt. Man muss also rechtzeitig das Futter auftauen und Reste müssen im Kühlschrank aufbewahrt werden. Irgendwann war mir das alles zu viel und ich bin auf normales Futter umgestiegen.

Nun habe ich aber etwas neues bei Frostfutter Perleberg gefunden.

BAF to Go – die gesunde Alternative zu Dosenfutter

Das rohe Fleisch wird in einem speziellen Garverfahren schonend gegart und so ohne künstliche Konservierungs- und Farbstoffe haltbar gemacht. Alle Nährstoffe und Vitamine bleiben im Futter erhalten.

Dieses Futter muss also nicht eingefroren werden und steht so jederzeit zur Verfügung. Abgepackt ist es in handlichen Portionen. Zum Ausprobieren habe ich ein tolles gemischtes Paket erhalten. Na ja, eigentlich hat es Sammy erhalten, die das Paket nicht mehr aus den Augen lies.

Mit dabei ist 100% Fleisch, aber auch Menüs mit Reis oder Kartoffeln. So kann man das Futter so zusammen stellen, wie der Hund es am besten verträgt.

BARF steht in Deutschland für Biologisch Artgerechtes Rohes Futter. Bei BAF to Go ist es nicht mehr roh, daher heißt es hier einfach Biologisch Artgerechtes Futter. Das schonend gegarte Futter ist ohne Kühlung haltbar und daher ideal für unterwegs, z. B. beim Campen, wo nicht immer ein Kühlschrank mit ausreichenden Platzverhältnissen zur Verfügung steht.

Man kann es auch einfach als Alternative zu BARF Futter zu Hause haben, falls man doch mal vergessen hat, etwas rohes Futter aufzutauen.

 

Auch diese BAF to Go Produkte sind naturbelassen, so dass alle Vitamine und Nährstoffe noch erhalten sind. Auch auf Salze wurde komplett verzichtet. Nur wenn eine Packung geöffnet wurde, muss das Fleisch in den Kühlschrank ist dort noch 2-3 Tage haltbar.

Da Sammy aber eine ganze Wurst verdrückt, muss ich nichts im Kühlschrank lagern. Das finde ich überaus praktisch und auch hygienisch für die anderen Lebensmittel im Kühlschrank.

Für jeden Hund gibt es auch hier das passende Futter. So ist z. B. das gewolfte Rinderherz besonders fettarm und proteinreich. Es hat viel Vitamin B, Biotin, Niacin und Pantothensäure für die Leistungsfähigkeit. Aber auch für kranke Tiere ist Rinderherz super, denn es senkt die Blutfettwerte und ist ideal für die Rekonvaleszenz Phase, in der die Hunde nach Krankheit wieder zu Kräften kommen sollen.

Für dicke Hunde eignet sich der Blättermagen, dieser ist extrem fettarm. Für Hunde mit krankem Fell ist der Fisch-Huhn-Mix ideal, er ist gut für Haut, Haare und Herz.

Sammy ist Gott sei Dank kerngesund und hat auch keine Gewichtsprobleme. Anders als ihr Frauchen frisst sie nur soviel, bis sie satt ist. Dazu läuft sie auch super gerne und rennt mit anderen Hunden um die Wette.

Die 500 g Päckchen kosten 2,69 €, das sind 5,38 € pro kg. Also auch preislich sehr erschwinglich. Dazu packt man Obst, Gemüse und Kohlenhydrate, die man eh vom Kochen übrig hat. So kann man das Futter so zusammen stellen, wie der Hund es mag und verträgt.

Weitere Infos findet ihr auf der Frostfutter Perleberg Webseite.

Gefallen euch meine Beiträge? Dann lasst euch informieren, wenn ein neuer Beitrag online ist:  Abonniere SannesBlock per E-Mail

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Zum Bewerten einfach Herzen anklicken!

Average rating / 5. Vote count:

Gefällt dir der Beitrag?

Folge mir auch auf FB und Instagram <3

2 Comments. Leave new

BAF to go hatten wir letzten Urlaub im Wohnmobil dabei, das ist wirklich eine tolle Sache!
Bruno stürzt sich richtig drauf.
Liebe Grüße Claudia

Antworten

Das klingt gut, dass wäre bestimmt auch was für unsere Lexi. Da steckt Husky mit drin, was ja noch mehr „Wolf“ ist. Werde ich mal ausprobieren. LG Romy

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.