Ein Pfotenabdruck – Erinnerungen für die Ewigkeit

Ich bin mit Hunden groß geworden, die Liebe nach diesen Tieren war schon früh in mir drin. Ich habe schon als Kind stundenlange Spaziergänge mit meinem Hund gemacht und so auch immer nette Leute kennengelernt.

Mein Mann mochte zwar meinen Hund und hat ihn akzeptiert, aber er hatte nicht diese Liebe in sich. So gab es auch keinen neuen Hund, als mich meine geliebte Cockerspaniel Hündin verlassen musste.

Doch die Sehnsucht nach einem Hund ließ mich nie los. 

Vor 8 Jahren trennten sich mein Mann und ich, mir war sofort klar, dass ich wieder einen Hund wollte. Auch meine Kinder waren sofort Feuer und Flamme.
Es sollte nicht ein Mann-Ersatz sein, ich wollte einfach wieder diese tiefe und bedingungslose Liebe zu einem Tier spüren. Da ich ja jetzt praktisch alleine war (auch wenn mein Sohn bei mir lebte), hätte ich auch genügend Zeit für einen Hund. So war es eine Win-Win Situation, denn jeder von uns beiden hatte etwas davon.

Und auch meine Kinder hatten eine Menge Freude, wir waren viel draußen und sie lernten natürlich auch Verantwortung.

So ein Tier wächst einem sehr ans Herz. Ich mag noch gar nicht darüber nachdenken, dass wir irgendwann wieder Abschied nehmen müssen. Natürlich haben wir viele Fotos als Erinnerung, aber ich habe noch ein ganz besonderes Schmuckstück gefunden.

Spuren der Liebe

Bei „Spuren der Liebe“ könnt ihr euch ganz individuelles Schmuckstück erstellen lassen. Dieses wird nach eurer Vorgabe gefertigt und ist somit einzigartig und ganz persönlich.

Ich habe mich für einen Schlüsselanhänger entschieden, auf dem die Pfote von Sammy verewigt sein sollte. Damit dieser Pfotenabdruck auch wirklich real und einzigartig ist, schickt ihr ein paar Fotos an Ilka von Spuren der Liebe.

Anhand dieser Bilder fertigt sie nun euer persönliches Schmuckstück an. Ihr müsst also bei einer Bestellung daran denken, dass die Herstellung ca. 6 Wochen dauern wird.

Ich war mega aufgeregt, wie Sammys Pfotenabdruck aussehen wird. Verpackt war der Anhänger in einem wunderschönen Geschenk-Karton.

Schon das kleine Kästchen fand ich mega süß und war nun noch mehr auf den Inhalt gespannt. Ganz vorsichtig die kleine Schleife entfernt und das Geheimnis wurde gelüftet.

Man kann die Form der Pfote genau erkennen und sieht auf den ersten Blick, dass dies genau Sammys Pfote ist. Dazu habe ich mir noch ein „S“ für Sammy auf dem Anhänger gewünscht. 
Dies macht das Ganze für mich noch persönlicher und vertrauter.

Die Pfote ist ein 3-D Relief, man kann sie also richtig spüren. Der Anhänger selbst ist ein Kreis, das Symbol der „Unendlichkeit„. Und so unendlich soll ja auch meine Liebe zu Sammy sein, auch wenn sie irgendwann nicht mehr da ist. 

Der Anhänger ist aus 60 % Stahl und 40 % Bronze. Dadurch erhält er ein antikes und mattes Aussehen. Preislich liegt der Anhänger bei 69,- €, ein Buchstabe kostet nochmal 10,- € extra.

Erinnerungen zum Anfassen

So ein Anhänger ist eine wirklich wunderschöne Erinnerung. Ein Schmuckstück, mit dem ihr etwas ganz Besonderes verbindet. Kaum ein anderes Stück kann so viele Erinnerungen in euch wach rütteln, zumal man die Pfote ja auch wirklich berühren und spüren kann. 

Natürlich muss es keine Hundepfote sein, ihr könnt auch einen Hand- oder Fußabdruck nehmen.

Bald ist Weihnachten, eine tolle Gelegenheit, so ein persönliches Schmuckstück zu verschenken. Vielleicht habt ihr ja im Freundes- oder Bekanntenkreis einen Hundefreund, der sich bestimmt mega darüber freuen würde. 
So ein Foto von der Pfote ist ja schnell mit dem Handy gemacht ;-) Ich bin mir sicher, der oder die Beschenkte wird sich sehr darüber freuen.

Schaut doch mal auf der Webseite Spuren der Liebe vorbei. Dort findet ihr tolle Anregungen und könnt euch das passende Schmuckstück für euer Vorhaben entwerfen.

Denkt nur dran, rechtzeitig zu bestellen. Zur Weihnachtszeit können die Lieferzeiten etwas länger sein. Also am besten noch diesen Monat bestellen.

Für meine Leser habe ich einen Gutscheincode, mit dem ihr 10 % auf eure Bestellung spart: „SannesBlock2018“

Ich wünsche euch viel Freude beim Entwerfen eurer persönlichen Spuren der Liebe <3.

1 Comment. Leave new

Wow die Hundepfote ist echt gelungen und sieht echt Klasse aus
Liebe Grüße Leane

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.