Brother WLAN Drucker DCP-J772DW

Für Brandsyoulove darf ich einen Brother WLAN Drucker testen. Und während der Hund im Hintergrund seinen Sonntags-Nachmittags-Schlaf hält, mache ich mich mal an die Installation des neuen Druckers.

Auspacken und loslegen

So einfach ist es wirklich. Natürlich sind die passenden Patronen gleich dabei und eine wirklich einfache Anleitung, die sogar ich ohne Brille lesen kann. Dabei muss man nur den Stecker einstecken, das Gerät führt einen durch die komplette Installation.

Selbst die Verbindung per WLAN funktioniert auf Knopfdruck. Ich musste nur das Passwort eingeben und schon klappte alles. Überhaupt finde ich diese WLAN Lösung absolut Top. Der Drucker steht nun im Schlafzimmer und stört mich nicht im Wohnzimmer, wo der PC steht. 
Ihr könnt ihn einfach dort hinstellen, wo er nicht stört. Alles was er benötigt, ist Strom. 

Die Installation der Tinte ist ebenfalls super gelöst. Das Fach dafür befindet sich vorne am Drucker, da muss man nicht erst hinten suchen oder den Drucker halb auseinander nehmen. Die Patronen sind farblich gekennzeichnet und so muss man sie einfach nur in den passenden Steckplatz schieben. 

Bedienung auch ohne PC

Auch das ist für mich ein wichtiges Kaufargument. Ich kann einfach auf Scannen drücken und das Dokument wird automatisch an den PC oder auch auf USB gespeichert. Ohne, dass ich erst an den PC muss und dort ein Programm öffnen muss. 

Bilder und Dokumente per USB Stick drucken

Ihr könnt Dokumente und auch Bilder einfach vom USB Stick aus drucken. Dabei sind die Steckplätze hinter einer Abdeckung versteckt, so stauben sie nicht zu und es sieht einfach ordentlicher aus. 

Da ich selber keinen Fotodruck zuhause mache, kann ich euch zur Druckqualität von Fotos nichts sagen. Ich lasse diese lieber im Fachhandel machen, da Fotopapier und Tinte auch nicht gerade billig sind. 

Drucken vom Handy aus

Vielleicht habt ihr gar keinen PC? Auch kein Problem, ihr könnt auch alles über das Handy drucken. Dazu einfach die kostenlose App Brother iPrint&Scan installieren. Eine super Sache!

Schneller und sauberer Druck

Mir war es sehr wichtig, dass der Druck schnell und einfach geht. Mein alter Drucker hat ständig gepiept, z. B. weil man vor dem Druck das Papierfach herausziehen musste. Das war sehr umständlich. Auch hat es ewig gedauert, bis er Anfing zu drucken.

Hier gehe ich auf Drucken und schon legt der Brother WLAN Drucker los. 

Das Bedienfeld kann man übrigens in der Neigung verstellen, so dass man es optimal lesen kann. 

Kopieren funktioniert natürlich auch ganz einfach, Blatt einlegen und auf Kopie drücken. Ihr habt die Wahl zwischen Bunt und Schwarz/Weiß Druck und eine Zoomfunktion ist ebenfalls vorhanden. 

Hauptmerkmale:

  • Druckgeschwindigkeit bis zu 12 Seiten/Min. in S/W und bis zu 10 Seiten/Min. in Farbe – gemäß ISO/IEC 24734
  • Automatischer Duplexdruck inkl. Broschürendruckfunktion
  • Geschlossene 100 Blatt Papierkassette inkl. 20 Blatt Fotopapierkassette
  • Einzelblatteinzug für Papier von bis zu 300 g/m²
  • Drucken und Scannen über Smartphone und Tablet
  • Integrierter Druckkopf und 4 separate Tintenpatronen

Weitere Infos auf der Brother Webseite. Preislich liegt er zwischen 140 und 180 Euro, da lohnt sich ein Preisvergleich.

Ich persönlich bin super zufrieden mit dem Brother DCP-J772DW WLAN Drucker. Durch die drahtlose Verbindung kann er dort platziert werden, wo er am wenigsten stört. Er hat ein kompaktes Design und arbeitet sehr schnell und intuitiv. 
Ich finde es auch super, dass ich mal schnell vom Handy aus etwas drucken kann. Für den normalen Hausgebrauch sicher ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis.

Ich bedanke mich bei Brandsyourlove und Brother, die mir den Drucker kostenfrei zur Verfügung gestellt haben.

1 Comment. Leave new

Na der ist aber wirklich toll, die WLAN Funktion finde ich echt Klasse. Danke für deine Vorstellung.
LG Katrin

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.